Rentierzucht in Lappland

Weidewirtschaft im subpolaren Bereich

Blick ins Material

Rentierzucht in Lappland

Weidewirtschaft im subpolaren Bereich

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Beitrag, welche naturräumlichen Voraussetzungen (Klima, Geologie, Boden, Vegetation) die einzige europäische Region prägen, in der eine nomadische Lebensweise – eine der ältesten menschlichen Wirtschaftsformen überhaupt – von Bedeutung war, nämlich Lappland. Die Schüler setzen sich zudem mit den dort lebenden Sami und ihrer Rentierzucht auseinander.

Inhaltsverzeichnis:
  • Hinweise
  • M 1: Die Sami in Lappland – grundlegende Informationen
  • M 2–M 4: Klima
  • M 5: Vegetation
  • M 6 & M 7: Geologie und Geomorphologie
  • M 8: Indigenous people(s) – der Streit um das kleine „s“
  • M 9–M 10: Die Sami – Herkunft und Diskriminierung
  • M 11–M 16: Rentierhaltung der Sami
  • M 17–M 19: Aktuelle Herausforderungen der Rentierhaltung
  • Lösungsvorschläge
Kompetenzprofil:
  • Sachkompetenz: naturgeografische Phänomene, Strukturen und Zusammenhänge beschreiben, systemisch darstellen und erklären; Konsequenzen der geografischen Lage und naturgeografischer Faktoren (wie des Klimas, der Höhenlage, der Geologie) für die Vegetation und die menschliche Nutzung beschreiben und erklären; das Zusammenwirken natürlicher und anthropogener Faktoren bei der Nutzung und Gestaltung von Räumen beschreiben und analysieren; den Ablauf humangeografischer Veränderungsprozesse beschreiben und erklären; Folgen sozialer und politischer Veränderungen erläutern
  • Methodenkompetenz: Lage geografischer Orte genau beschreiben; unterschiedliche Karten lesen und unter einer Fragestellung zielführend auswerten; Strategien der Informationsgewinnung aus traditionellen (Karten, Texte, Bilder, Statistiken, Diagramme) und technikgestützten Informationsquellen anwenden und die gewonnenen Informationen problem-, sach- und zielgenau auswerten
  • Urteilskompetenz: zu geografischen Aussagen hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Bedeutung für unterschiedliche Gruppen begründet kritisch Stellung nehmen; geografisch relevante Sachverhalte und Prozesse im Hinblick auf gültige und anerkannte Normen bewerten
  • Handlungskompetenz: Interesse zeigen für die Vielfalt von Natur und Kultur einer vom Heimatraum abweichenden Lebenswelt; Bereitschaft zeigen, andere fachlich fundiert sowie situations- und adressatengerecht über geografische Handlungsfelder zu informieren; Alternativen für natur- und sozialräumliche Wirkungen menschlicher Handlungen denken
Fachübergreifende Aspekte:
  • Biologie: Erweiterung der Kenntnisse über Flora und Fauna der subpolaren Region
  • Politik/Wirtschaft: Einsichten in die Bereiche Minderheitenschutz und Minderheitenrechte, Bedeutung politischer Regionalisierungstendenzen und auch in extrem peripheren Regionen wirkender Globalisierungstendenzen

In den Warenkorb

€ 24,15
Material-Nr.: 74793

Empfehlungen zu "Rentierzucht in Lappland"

Spinner big
Spinner big