Feedback

Stationenlernen Der Deutsche Herbst 1977 - Deutschland in Angst

Lernen an Stationen in der Sekundarstufe

Blick ins Material

Stationenlernen Der Deutsche Herbst 1977 - Deutschland in Angst

Lernen an Stationen in der Sekundarstufe

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
41 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2018)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Der Herbst im Deutschland des Jahres 1977 war geprägt durch eine Atmosphäre der Angst und Paranoia. Dieses komplett ausgearbeitete Stationenlernen zum Thema “Deutscher Herbst” befähigt Ihre SchülerInnen zur selbstständigen Erarbeitung im Geschichtsunterricht. Sie erfahren in aktiver Auseinandersetzung von den Motiven der Terrorgruppe “Rote Armee Fraktion”, von ihren Anschlägen und den Reationen von Staat und Gesellschaft.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbstständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Eine Klausur rundet das Material ab.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt:
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 7 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Ausgearbeitete Klausur inkl. Musterlösung/Erwartungshorizont

In den Warenkorb

€ 7,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 70161)
€ 11,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(41 S. s/w)
(Nr. 70161)

Aus der Reihe Stationenlernen im Geschichtsunterricht

Empfehlungen zu "Stationenlernen Der Deutsche Herbst 1977 - Deutschland in Angst"

Ähnliche Materialien: