Ich schlüpfe in ein Gemälde von Caspar David Friedrich

Romantik damals und heute - Kunstgeschichte / Malerei

Blick ins Material

Ich schlüpfe in ein Gemälde von Caspar David Friedrich

Romantik damals und heute - Kunstgeschichte / Malerei

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (4,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Maisenbacher, Nadine
Auflage:
(2017)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

In der folgenden Unterrichtseinheit setzen sich die Schüler theoretisch und fachpraktisch mit der Epoche der Romantik auseinander.

Sie schlüpfen selbst als Rückenfigur in eine Landschaft des Malers Caspar David Friedrich.

An dieser Stelle findet eine Verknüpfung zwischen Gegenwart und Vergangenheit statt.

Welche Absicht hatte der Künstler? Was empfinde ich beim Betrachten seiner Malerei?

Inwieweit unterscheidet sich unsere heutige Vorstellung von Romantik von den Vorstellungen Caspar David Friedrichs beziehungsweise des 18. und 19. Jahrhunderts.

Zunächst findet eine theoretische Annäherung statt. Die Schüler setzen sich mit dem Begriff „Romantik“ auseinander. Ihnen wird bewusst, dass dieser Terminus, im zeitlichen Kontext betrachtet, unterschiedliche Bedeutungsebenen und Zugangsmöglichkeiten vereint. Im Anschluss schlüpfen sie selbst in ein Gemälde Caspar David Friedrichs. Die Schüler orientieren sich an einer Landschaft des Künstlers und setzen diese in Malerei um. Ist eine Rückenfigur vorhanden, wird diese zunächst weggelassen. Die Rückenfigur wird zum Schluss in Form einer fotografischen Selbstdarstellung als Collageelement eingefügt.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Was verstehe ich unter Romantik? Romantik damals und heute
  • 2. Schritt: Der formale Aufbau einer Landschaft: Gliederung und Hell-Dunkel-Verteilung
  • 3. Schritt: Farbstudien zur Landschaft
  • 4. Schritt: Das Umsetzen der Landschaft in Malerei
  • 5. Schritt: Die Rückenfigur als inszenierte Selbstdarstellung fotografisch festhalten
  • 6. Schritt: Die Rückenfigur in die Landschaft einfügen

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

* Die Schüler können den Begriff »Romantik« definieren. Sie wissen, dass es sich um eine kulturgeschichtliche Epoche des 18. und 19. Jahrhunderts handelt, die sich auf unterschiedliche künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten erstreckt. Zum anderen können sie den Begriff von unserer heutigen Vorstellung von Romantik bzw. romantisch abgrenzen.
* Sie setzen sich intensiv mit dem Werk des Künstlers Caspar David Friedrich auseinander, indem sie die inhaltlichen und formalen Besonderheiten seiner Landschaftsmalerei kennenlernen.
* Sie sensibilisieren ihre visuelle Wahrnehmung von Farben und Farbtönen.
* Sie üben und vertiefen das Mischen von Farben und Farbtönen.
* Im Hinblick auf Farbauftrag und Farbgestaltung erweitern und vertiefen sie ihre technischen Möglichkeiten im Bereich Malerei.
* Sie sammeln fachpraktische Erfahrungen im Bereich der Landschaftsmalerei.
* Sie vertiefen ihre Genussfähigkeit im ästhetischen Bereich, indem sie üben Kunstwerke auf einer emotionalen Ebene wahrzunehmen.

Bereich: Kunstgeschichte/Malerei

Klasse(n): 9. und 10. Jahrgangsstufe

Dauer: 8 bis 12 Doppelstunden

In den Warenkorb

€ 12,50
(Nr. 69967)

Empfehlungen zu "Ich schlüpfe in ein Gemälde von Caspar David Friedrich"

Spinner_big
Spinner_big