Reinstoffe und Stoffgemische in unserem Alltag

Ein Stationenlernen

Blick ins Material

Reinstoffe und Stoffgemische in unserem Alltag

Ein Stationenlernen

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
28 Seiten (9,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Naturwissenschaft, Hauswirtschaft, Chemie
Klassen:
7-9
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Der Frühstückstisch ist reich gedeckt: Müsli mit Milch, Joghurt, Tee, Orangensaft, Zucker und Obstsalat, der mit Alufolie abgedeckt ist. Wie kann man diese Stoffe im chemischen Sinne einteilen? Handelt es sich jeweils um Reinstoffe, homogene oder heterogene Stoffgemische? Und welche Aggregatzustände haben die Bestandteile?

Diesen Fragestellungen gehen die Schüler im Stationenlernen auf den Grund. Anhand vieler Beispiele aus dem Alltag werden die neuen Begriffe gefestigt.

Das Thema eignet sich außerdem für den fächerübergreifenden Unterricht mit Hauswirtschaftslehre. Hierbei kann man verschiedene Lebensmittel (z. B. Cola) und deren Inhaltsstoffe analysieren und dem jeweiligen Stoffgemisch zuordnen.

Dauer: 5 Unterrichtsstunden (Minimalplan: 2 Stunden)

Kompetenzen: Die Schüler …
  • sind in der Lage, die Unterschiede zwischen homogenen und heterogenen Stoffgemischen zu erläutern.
  • können die Begriffe Emulsion, Suspension, Lösung, Nebel, Rauch, Gemenge, Gasgemisch, poröser Stoff und Schaum definieren und mindestens ein Beispiel nennen.
  • können Versuche nach Anleitung selbstständig durchführen.
Aus dem Inhalt:
  • Wie kann man die große Gruppe der Stoffe unterteilen?
  • Worin unterscheiden sich Stoffgemische?
  • Emulsion, Suspension und Co. – wie lassen sich Stoffgemische einteilen?
  • Schülerversuche: Wir stellen Stoffgemische her
  • Reinstoffe und Stoffgemische – Findest du die Begriffe im Suchsel?
  • Kennst du nun die Unterschiede zwischen Reinstoffen und Stoffgemischen? – Ein Test

In den Warenkorb

€ 14,20
Material-Nr.: 67405

Empfehlungen zu "Reinstoffe und Stoffgemische in unserem Alltag"

Spinner big
Spinner big