Eine unsichtbare Kraft - Magnetismus

Magnete und ihre Eigenschaften

Blick ins Material

Eine unsichtbare Kraft - Magnetismus

Magnete und ihre Eigenschaften

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (0,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Physik
Klassen:
7-9
Schultyp:
Förderschule

Ganz schön anziehend! – In dieser Unterrichtseinheit experimentieren Ihre Schüler mit der geheimnisvollen Kraft der Magnete. Wie bringe ich eine Büroklammer zum Schweben? Wie kann ich ein Magnetfeld sichtbar machen? und Warum kleben die Messer an der Metallleiste in der Küche, ohne herunterzufallen? Diesen Fragen gehen die Schüler in praktischen Versuchen auf den Grund und erfahren, dass Magnetismus nichts mit Zauberei zu tun hat.

Magnete kommen in unserer Umwelt häufig vor. So sind beispielsweise im Haushalt oder in der Technik oft nützliche Helfer in Form von Magneten in unterschiedlichen Formen und Größen zu finden. Magnete haben immer etwas mit Kräften zu tun und wirken auf Materialien aus Eisen, Kobalt oder Nickel. Dieses Naturphänomen wird von den Menschen schon seit dem Mittelalter zur Richtungsbestimmung genutzt und selbst Vögel nutzen den Magnetismus zur Orientierung.

Die Schüler erfahren, dass magnetische Körper ohne direkten Kontakt eine abstoßende oder auch anziehende Wirkung aufeinander ausüben. Gleichzeitig lernen sie, wie sie die Magnetkraft beeinflussen und im Alltag nutzen können.

Materialübersicht:
  • M 1 Wichtige Helfer im Haushalt: Magnete (Arbeitsblatt)
  • M 2 Anziehend oder abstoßend? – Das ist hier die Frage (Versuchsanleitung)
  • M 3 Einfach zauberhaft! – Die schwebende Büroklammer (Versuchsanleitung)
  • M 4 Unsichtbares sichtbar machen – die magnetische Kraft (Versuchsanleitung)
  • M 5 Wir stellen einen Magneten her (Versuchsanleitung)

In den Warenkorb

€ 4,30
Material-Nr.: 52433

Empfehlungen zu "Eine unsichtbare Kraft - Magnetismus"

Spinner big
Spinner big