Grafiti im Geschichtsunterricht

Eine kooperative Lernform SEK I/II

Blick ins Material

Grafiti im Geschichtsunterricht

Eine kooperative Lernform SEK I/II

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2004)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
6-12
Schultyp:
Gymnasium

Grafiti ist eine Unterrichtsmethode, die in kreativer Form individuelles und kooperatives Lernen miteinander verbindet. Sie hilft den Lernenden, Vorwissen oder bereits Gelerntes zu sammeln, zu strukturieren bzw. zu visualisieren. Diese Methode leistet damit einen Beitrag zu einem lernerorientierten und reflexiven Geschichtsunterricht. Anhand von Beispielen aus der Unterrichtspraxis: “Ägypten – eine frühe Hochkultur ” (für die Sekundarstufe I) und “Jugend im NS-Staat” (für die Sekundarstufe II) werden Einsatzmöglichkeiten gezeigt. Hinweise auf weiterführende Literatur und ein Auswertungsbogen runden die Reihe ab.

In den Warenkorb

€ 5,30
Material-Nr.: 51165

Empfehlungen zu "Grafiti im Geschichtsunterricht"

Spinner big
Spinner big