Weltmeere im Klimawandel

Mariner Kohlenstoffkreislauf im Fokus

Blick ins Material

Weltmeere im Klimawandel

Mariner Kohlenstoffkreislauf im Fokus

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
39 Seiten (3,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Biologie, Naturwissenschaft, Erdkunde/Geografie
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Die Gefährdung des marinen Ökosystems durch den Klimawandel untersuchen anhand von aktuellen Forschungsdaten

Die Klimadebatte ist hochaktuell und seit Auftreten der Klimaaktivistin Greta Thunberg und der Fridays-for-Future-Bewegung besonders auch in das Bewusstsein der jungen Generation getreten.

Dieses schüleraktivierende Material erweitert das Fachwissen zur Gefährdung des marinen Ökosystems durch den Klimawandel und fördert einen reflexiven Umgang im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Lernenden erarbeiten auf Basis aktueller Forschungsdaten mithilfe von Schaubildern, Diagrammen und Tabellen das Abwandern mariner Fischarten, den marinen Kohlenstoffkreislauf und die Weltmeere als größten CO2-Speicher.

Methodische Schwerpunkte liegen auf der Förderung von Diagrammkompetenz und Textverständnis in kooperativen Lernarrangements.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 5–8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die Lernenden …
    • 1. wenden Modelle an,
    • 2. werten Untersuchungen und Experimente aus,
    • 3. zeichnen Daten und stellen diese dar,
    • 4. kooperieren und arbeiten im Team,
    • 5. argumentieren und beziehen Position.
  • Thematische Bereiche: Ökosysteme der Weltmeere, Folgen des Klimawandels auf den marinen Kohlenstoffkreislauf und ausgewählte Lebewesen
  • Medien: Diagramm, Lernkarte, Text, Tabelle, Skizze, Video

In den Warenkorb

€ 19,95
Material-Nr.: 80839

Empfehlungen zu "Weltmeere im Klimawandel"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon