Theodizee. Leidbewältigung statt Leiderklärung: Ein biblischer Antwortversuch

Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Blick ins Material

Theodizee. Leidbewältigung statt Leiderklärung: Ein biblischer Antwortversuch

Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
60 Seiten (17,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
2018
Fächer:
Religion
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Täglich berichten die Nachrichten von Krieg und Vertreibung, Hunger und Armut. Unsere Zeit ist geprägt von religiös motivierter Gewalt. Die Flüchtlingswelle, welche 2015 einsetzte, führte uns das Leid der Menschen weltweit vor Augen.

Neben politischen und gesellschaftlichen Fragen rückt auch die Frage nach dem Warum in den Blick. Warum gibt es so viel Leid auf dieser Welt? Warum lässt Gott das zu? Diese Frage ist so alt wie die Bibel selbst.

Angesichts des Glaubens an einen gütigen und allmächtigen Gott gewinnt sie an Brisanz. Im Fokus dieser Einheit steht jedoch nicht die Frage nach dem Warum. Vielmehr geht es darum, einen Weg aufzuzeigen, wie es gelingen kann, mit leidvollen Erfahrungen umzugehen. Zugleich lädt das Buch Hiob ein, im Unterricht mit einer Ganzschrift zu arbeiten. Hiob – frommer Dulder oder Rebell, leidender Gerechter, gar Präöfiguration Christi? Das erörtern die Lernenden in dieser Reihe.

Kompetenzen und Inhalt:
  • Klasse: 10–13
  • Dauer: 16 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Inhalt:
    • Die Theodizee-Frage – aktueller denn je?
    • Hiobs Frage ist auch meine Frage – Hiob, eine Identifikationsfigur?
    • Jesus Christus – ein Ausweg aus der Sprachlosigkeit?
    • Schweigen oder klagen – Wie umgehen mit Leiderfahrung?
    • Leiderklärung nach Auschwitz – möglich und sinnvoll?
    • Der Film „A serious man“ – Sinnbild für einen modernen Hiob?

Diese Einheit ordnet sich ein in die Themenfelder „Gott“ und „Christologie“. Ihren Sitz aber hat sie im Kontext der Frage nach dem Umgang mit „Leid und Tod“. Denn im Fokus steht nicht die Suche nach einer Antwort auf die Frage nach dem Warum. Vielmehr geht es darum, Ansätze zu erarbeiten, wie die praktische Bewältigung von Leid gelingen kann. Anhand von Auszügen aus dem Buch Hiob erarbeiten sich die Lernenden Wege, mit Leid umzugehen. Da das Buch Hiob in Gänze behandelt wird, bietet es sich ebenso an, die Einheit im Rahmen des Themenfeldes „Bibel“ einzusetzen.

In den Warenkorb

€ 31,95
Material-Nr.: 80223

Empfehlungen zu "Theodizee. Leidbewältigung statt Leiderklärung: Ein biblischer Antwortversuch"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon