Greenwashing - Alles im grünen Bereich?

Unternehmen und Unternehmensgründung

Blick ins Material

Greenwashing - Alles im grünen Bereich?

Unternehmen und Unternehmensgründung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (0,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
10-13
Schultyp:
Berufsschule, Berufskolleg

In dieser Unterrichtseinheit werden die Gründe und Formen von Greenwashing ebenso thematisiert wie mögliche staatliche und private Gegenmaßnahmen, die Rolle der EU und das „Purposewashing“ als Nachfolger des Greenwashings. Anhand eines Hearings und eines Klausurvorschlags festigen und überprüfen die Lernenden ihr Wissen.

Alle wollen heute „Grün“ sein und viele schreiben sich „Nachhaltigkeit“ auf die Fahnen. Das gilt auch und gerade für Unternehmen, die in Zeiten lauter Klimaschutz-Debatten und „Fridays for Future“-Demonstrationen ihre ökologischen „credentials“ beweisen wollen. Doch wer einen Blick hinter die Kulissen wagt, erfährt oft, dass der grüne Schein trügt. „Greenwashing“ ist eines der großen Probleme unserer Zeit. Denn viele Unternehmen geben vor, ökologisch nachhaltig zu wirtschaften, obwohl ihre Geschäftsmodelle auf der Ausbeutung der Natur oder anderen umweltschädlichen Praktiken beruhen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden plus Klausur
  • Kompetenzen:
    • eine Definition verfassen,
    • den eigenen Umgang mit Greenwashing im Alltag trainieren,
    • Greenwashing anhand von Beispielen erkennen und analysieren,
    • rechtliche Aspekte kennenlernen,
    • eine Anhörung durchführen,
  • Medienkompetenz: Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren
  • Thematische Bereiche: Greenwashing, Purposewashing, Konsumentensouveränität, Wettbewerbsrecht, EU, Verbraucherverhalten, UWG
  • Medien: Grafiken, Video, Zeitungsartikel, Karikaturen, Bild, Diagramm, Zeitungsartikel

In den Warenkorb

€ 15,95
Material-Nr.: 79925

Empfehlungen zu "Greenwashing - Alles im grünen Bereich?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon