Ökologie: Von Abfallverwertern zu Symbiosepartnern

Ein Gruppenpuzzle zu den Pilzen (Klasse 9/10)

Blick ins Material

Ökologie: Von Abfallverwertern zu Symbiosepartnern

Ein Gruppenpuzzle zu den Pilzen (Klasse 9/10)

Typ:
Lernspiel / Rätsel
Umfang:
25 Seiten (9,3 MB)
Verlag:
RAABE
Fächer:
Biologie
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Ein Leben ohne Pilze? Den Ökosystemen der Erde würde dann etwas Ähnliches passieren wie einer Großstadt, bei der die Müllarbeiter streiken. Aber nicht nur tote organische Stoffe, sondern auch lebende Gewebe und Zellen können von parasitischen Pilzen als Nahrung genutzt werden. Darüber hinaus helfen Pilze als Symbiosepartner anderen Lebewesen, für diese nicht erschließbare Nahrungsquellen zu nutzen.

In diesem Gruppenpuzzle lernen Ihre Schüler an vier Beispielen diese verschiedenen Rollen von Pilzen in Ökosystemen kennen.

Kompetenzprofil:
  • Klasse: 9/10
  • Dauer: 6 Stunden (Minimalplan: 2)
  • Kompetenzen: Die Schüler …
    • erläutern den allgemeinen Aufbau von Pilzen.
    • definieren die Begriffe Saprobiont, Parasit und Symbiont.
    • erklären die Bedeutung von Saprobionten, Parasiten und Symbionten in Ökosystemen an Beispielen von Pilzen und vergleichen sie miteinander.
    • stärken ihre soziale Kompetenz durch selbstständiges kooperatives Arbeiten im Gruppenpuzzle.
Inhaltsverzeichnis:
  • Rolle von Pilzen als Abfallverwerter in Natur und Wirtschaft
  • Schülerversuche „So sind Pilze aufgebaut“ und „Wir züchten Pilze“
  • Gruppenpuzzle zur ökologischen Bedeutung von Pilzen als Saprobionten, Parasiten und Symbionten
  • So kultiviert man Speisepilze
  • Selbst-Test: „Was weißt du über Pilze?“

In den Warenkorb

€ 17,55
Material-Nr.: 78801

Empfehlungen zu "Ökologie: Von Abfallverwertern zu Symbiosepartnern"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon