Schneller lesen, Band 1

Vom auditiven Lesen zum visuellen Erkennen

Blick ins Material

Schneller lesen, Band 1

Vom auditiven Lesen zum visuellen Erkennen

Typ:
Lernhilfe / Lesetraining
Umfang:
94 Seiten (5,7 MB)
Verlag:
Lernserver
Autor:
Manferdini, Rinaldo / Niederhäuser, Hans Peter
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Förderschule, Hauptschule, Realschule

Nur wer schnell lesen kann, kann sein Lesetempo den textlichen Anforderungen anpassen und entwickelt so auch Leselust!

Die Didaktik des schnellen Lesens fokussiert auf das Lesetempo und nimmt damit lesetechnische Aspekte in den Blick, die über den Leseerwerb hinaus von zentraler Bedeutung sind.

Ziel des Lehrgangs ist die Überwindung des inneren Mitsprechens, das sich bei dem in der Grundschule erlernten Übergang vom lauten zum stillen Lesen etabliert und sich später mehr und mehr als Lesebremse erweist. Diese zunächst sinnvolle Stütze bindet das stille Lesen an das sehr viel langsamere Sprechtempo und verhindert in der Folge eine für rasches Sinnerfassen notwendige Lesegeschwindigkeit.

Hier setzt das Training des schnellen Lesens an. Mit seit Jahren bewährten Übungen wird ein visuelles Lesen trainiert, bei dem der auditive Aspekt des inneren Mitsprechens immer mehr in den Hintergrund rückt. Durch den spielerischen Aufbau werden sowohl Lesemotivation als auch Lesekompetenz gefördert.

Die kopierfähigen Unterrichtsmaterialien ermöglichen spielerisches Arbeiten sowohl in gemeinschaftlichem wie auch in individualisiertem Leseunterricht.

Einsetzbar nach dem primären Leseerwerb in der Grundschule (1./2. Klasse).

In den Warenkorb

Empfehlungen zu "Schneller lesen, Band 1"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon