Das elektrische Wechselfeld eines rotierenden Dipols - Übungsaufgaben

Länge, Ladung und Rotationsgeschwindigkeit des rotierenden Dipols ermitteln

Blick ins Material

Das elektrische Wechselfeld eines rotierenden Dipols - Übungsaufgaben

Länge, Ladung und Rotationsgeschwindigkeit des rotierenden Dipols ermitteln

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Physik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Elektrische Dipole spielen in der Technik (Funk, Fernsehen etc.) eine entscheidende Rolle. Der rotierende elektrische Dipol sendet ein elektrisches Feldstärke-Signal aus, das periodisch schwankt. Länge, Ladung und Rotationsgeschwindigkeit des Dipols werden ermittelt und der zeitliche Verlauf des Signals mithilfe der Methoden der Vektorgeometrie beschrieben. Die Übungsaufgaben vertiefen das erworbene Wissen.

Die Schüler lernen: den periodisch wiederkehrenden zeitlichen Verlauf des elektrischen Feldstärke-Signals eines rotierenden elektrischen Dipols mit einfachen Hilfsmitteln aus der Vektorgeometrie zu berechnen. Sie gewinnen dabei das Verständnis für die „Form“ dieses Signals und seine Abhängigkeit von charakteristischen Größen des Dipols wie Länge, Ladung und Rotationsgeschwindigkeit.

In den Warenkorb

€ 4,35
Material-Nr.: 77872

Empfehlungen zu "Das elektrische Wechselfeld eines rotierenden Dipols - Übungsaufgaben"