Würfel, Urne oder Glücksrad?

Bedingte Wahrscheinlichkeiten berechnen

Blick ins Material

Würfel, Urne oder Glücksrad?

Bedingte Wahrscheinlichkeiten berechnen

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Wahrscheinlichkeitsrechnung auf den Kopf gestellt: In diesem Beitrag finden die Schülerinnen und Schüler zu vorgegebenen Ereignissen und Wahrscheinlichkeiten heraus, ob bei Zufallsversuchen zweimal gewürfelt, zweimal ein Glücksrad gedreht oder zweimal mit Zurücklegen eine Kugel gezogen wurde. Die Jugendlichen berechnen mithilfe der Pfadregeln zu einem Ereignis jeweils die Wahrscheinlichkeit für die einzelnen Geräte, vergleichen sie mit der vorgegebenen Wahrscheinlichkeit und ordnen anschließend das Gerät zu.

Die Schüler lernen: die Berechnung von (bedingten) Wahrscheinlichkeiten bei zweistufigen Zufallsversuchen. Sie nehmen dazu Tabellen zur Hilfe, wenden die Pfadregeln sowie die Formel der bedingten Wahrscheinlichkeit an.

In den Warenkorb

€ 7,65
Material-Nr.: 77827

Empfehlungen zu "Würfel, Urne oder Glücksrad?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon