Arbeitsschutzgesetze - Sicherheit geht vor

Arbeitsrecht und Wirtschafsrecht

Blick ins Material

Arbeitsschutzgesetze - Sicherheit geht vor

Arbeitsrecht und Wirtschafsrecht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
27 Seiten (3,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Schultyp:
Berufsschule

Arbeiten dient in erster Linie dem Broterwerb, hat aber für die meisten Menschen auch eine sinnstiftende und lebenserfüllende Funktion. Doch Arbeiten kann auch gefährlich sein. So gab es allein 2019 knapp 1 Million Arbeitsunfälle, die für die Einzelperson, den Betrieb, aber auch die Gesellschaft schwerwiegende Konsequenzen haben können. Die Auszubildenden lernen in dieser Einheit die Grundlagen des Arbeitsschutzes kennen, sie erhalten einen Überblick über die Rechte und Pflichten in Bezug auf Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit und lernen, wie man sich bei betrieblichen Unfällen korrekt verhält.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Bedeutung von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Lesen von Gesetzestexten zur Arbeitssicherheit, Einschätzen von Situationen (Rechtsfällen) im Hinblick auf die Rechtslage, Verhalten bei Betriebsunfällen, Bedeutung der Unfallkassen
  • Thematische Bereiche: Arbeitssicherheit, Arbeitsschutzgesetze, technischer und sozialer Arbeitsschutz, Rettungskette, Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Medien: Statistiken, Texte, Bilder, Gesetzestexte
  • Zusatzmaterialien: Auszüge aus Gesetzestexten, Rechtsfälle zum Mutterschutzgesetz

Die Unterrichtseinheit hat das Ziel, die Schülerinnen und Schüler für die Bedeutung des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit zu sensibilisieren. Mündige Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmerinnen kennen ihre Rechte und Plichten und können beurteilen, ob am Arbeitsplatz der Schutz und die Sicherheit der Beschäftigten in Gefahr sind. Im ersten Teil der Unterrichtseinheit wird die Themenstellung mit Bildern veranschaulicht. Bereits hier werden den Lernenden mögliche Gefahrenquellen, aber auch Verbesserungspotenziale bewusst. Für den Sensibilisierungsprozess ist es hilfreich, sich Statistiken und Fakten vor Augen zu führen. Die Auszubildenden lernen, wie sie mit Statistiken umgehen und auf welche Kriterien für Glaubwürdigkeit sie achten sollten.

Der Umgang mit Gesetzestexten stellt den Kern der Unterrichtseinheit dar. Die Lernenden bearbeiten das Arbeitsschutzgesetz, wo sie mithilfe der Mindmap-Technik lernen, die wesentlichen Inhalte der Gesetze visuell darzustellen. Zur Konsolidierung des erlernten Wissens erstellen sie einen Infoflyer mit den wichtigsten Informationen für Unternehmen zum Arbeitsschutz. Zudem stärkt diese Aufgabe die Methodenkompetenz bei der Erstellung eines attraktiven und informativen Flyers. Die Schwierigkeit besteht hier vor allem in der Konzentration auf das Wesentliche und der Zusammenfassung sowie akkuraten Darstellung von Informationen. Rechtsfälle helfen dabei, das Wissen anzuwenden. Das Lesen von Gesetzestexten ist für junge Menschen oft eine besondere Herausforderung, der sich aber gerade Lernende mit kaufmännischem Hintergrund stellen sollten. Deshalb wird in dieser Unterrichtseinheit besonderer Wert darauf gelegt, dass mit Gesetzestexten gearbeitet wird und die Schülerinnen und Schüler methodisch darauf vorbereitet werden, mit diesen Texten umzugehen sowie Strategien zu entwickeln, wie das Wesentliche herausgearbeitet werden kann.

Ähnlich wird beim sozialen Arbeitsschutz vorgegangen: Die Lerngruppe erarbeitet sich zunächst die wichtigsten Grundlagen aus dem Gesetzestext und wendet diese dann mithilfe von Rechtsfällen an. Hierzu dient auch das Material zum Jugendarbeitsschutzgesetz und zum Mutterschutzgesetz.

Den Abschluss bildet der „Ernstfall“: Die Auszubildenden sollen die Plichten von Beschäftigten und Unternehmen kennenlernen und die Rettungskette kognitiv nachvollziehen können. Die Rettungskette wird zudem mit der eigenen Lebenserfahrung verknüpft. Viele Schülerinnen und Schüler befiinden sich in einer Lebensphase, in der sie gerade den Führerschein erwerben. Das Verhalten bei einem Unfall passt thematisch auch zu einem betrieblichen Unfall. Die Verhaltensroutinen sind ähnlich, zudem sehen die Lernenden Parallelen zu ihrer eigenen Lebenswelt.

In den Warenkorb

€ 13,15
Material-Nr.: 75351

Empfehlungen zu "Arbeitsschutzgesetze - Sicherheit geht vor"

Spinner big
Spinner big