Aktivierungsenergie und Katalyse - Verstehen von Stabilität und Veränderung

Grundlagen: chemische Reaktionen

Blick ins Material

Aktivierungsenergie und Katalyse - Verstehen von Stabilität und Veränderung

Grundlagen: chemische Reaktionen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
25 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Chemie
Klassen:
9
Schultyp:
Gymnasium

Um adäquate Vorstellungen zum Thema Aktivierungsenergie erwerben zu können, benötigen die Schülerinnen und Schüler Grundlagen zum Energiebegriff, zu chemischen Bindungen auf der Teilchenebene und zum Energieumsatz auf Stoffebene. Die Unterrichtseinheit ist so konzipiert, dass sie im ersten Teil schrittweise die Grundlagen schafft bzw. möglicherweise reaktiviert, falls diese bereits im Anfangsunterricht thematisiert wurden. Während und nach der Auseinandersetzung mit den zentralen Themen Aktivierungsenergie und Katalysatorwirkung soll den Lernenden die enorme Bedeutung dieser Phänomene für die Stabilität von Verbindungen verdeutlicht werden. Dann können sie erkennen, dass die Aktivierungsenergie und die Katalysatorwirkung zentrale Voraussetzungen für die Existenz von Lebewesen darstellen und wichtige Aspekte der Produktion von Stoffen in der chemischen Industrie sind. Vorschläge für Einzel- bzw. Doppelstunden sind aus didaktischer Perspektive gewählt, können jedoch angepasst werden.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9. Klasse
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen:
    • 1. Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten,
    • 2. Kooperation im Rahmen von Gruppenarbeit, fachsprachlich angemessenes Beschreiben von Naturphänomenen
  • Thematische Bereiche: Energetik chemischer Reaktionen, Steuerung des Ablaufs chemischer Reaktionen
  • Medien: Experimente, Arbeitsblätter, Bilder

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 75241

Empfehlungen zu "Aktivierungsenergie und Katalyse - Verstehen von Stabilität und Veränderung"

Spinner big
Spinner big