Die doppelte Staatsgründung 1945-1949

Deutschlandpolitik nach 1945

Blick ins Material

Die doppelte Staatsgründung 1945-1949

Deutschlandpolitik nach 1945

  • Abitur Baden-Württemberg 2021
  • Abitur Baden-Württemberg 2022
  • Abitur Baden-Württemberg 2023
Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Mit Ende des Zweiten Weltkrieges übernahmen die Alliierten die militärische Befehlsgewalt in Deutschland. Die Besatzer konnten sich aber auf den Konferenzen von Teheran und Jalta nur bedingt auf ein gemeinsames Vorgehen einigen. Die Differenzen zwischen den westlichen Besatzern und der UdSSR traten rasch zutage.

Diesen Prozess untersuchen die Schüler in dieser Einheit mit zahlreichen Primärquellen, um zu verstehen, wie sich die Trennung Deutschlands mit der Konsolidierung der beiden Regierungen von BRD und DDR allmählich abzeichnete.

Inhaltsverzeichnis:
  • Fachwissenschaftliche Hinweise
    • Alliierte Besatzungspolitik
    • Entwicklung der politischen Parteien
    • Zerwürfnis und Spaltung der Siegermächte
    • Die Entstehung zweier deutscher Staaten
  • Didaktisch-methodische Hinweise
  • Literatur und Medien
  • Materialien und Arbeitsaufträge
    • Alliierte Besatzungspolitik
    • Entwicklung der politischen Parteien
    • Zerwürfnis und Spaltung der Siegermächte
    • Die Entstehung zweier deutscher Staaten
    • Klausurvorschlag
  • Lösungsvorschläge

Die Schüler lernen: Primärquellen (Texte, Karikaturen, Karten) sachgerecht und problemorientiert auszuwerten und zu analysieren; unterschiedliche Sichtweisen eines Sachverhaltes, Kommentare und Bewertungen zu vergleichen und auf ihre Beweggründe zurückzuführen; die erworbenen Fachkenntnisse eigenständig und adäquat zu ergänzen und in verschiedenen Formaten zu präsentieren.

In den Warenkorb

€ 30,75
Material-Nr.: 75151

Empfehlungen zu "Die doppelte Staatsgründung 1945-1949"

Spinner big
Spinner big