Mitbestimmung im Betrieb - Aufgaben und Kompetenzen eines Betriebsrats

Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht

Blick ins Material

Mitbestimmung im Betrieb - Aufgaben und Kompetenzen eines Betriebsrats

Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Mitbestimmung und Betriebsräte sind historische Errungenschaften, die die Rechte der Arbeitskräfte schützen und stärken. Die Mitwirkung und Mitbestimmung kann bei einem Dialog auf Augenhöhe auch für den gesamten Betrieb fruchtbar sein: Arbeitskräfte sind stärker in die betrieblichen Geschehnisse eingebunden und es kann verhindert werden, dass engagierte Beschäftigte dem Unternehmen den Rücken kehren. Die Auszubildenden lernen in dieser Unterrichtseinheit die Bedeutung sowie Rechte und Kompetenzen des Betriebsrats kennen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Historie der Mitbestimmung kennen; Betriebsverfassungsgesetz im Überblick kennen; Aufgaben und Rechte des Betriebsrats beschreiben und fallbezogen einschätzen; in Rollenspielen eigene Standpunkte erörtern; Lerntechnik Mind-Map
  • Thematische Bereiche: Geschichte der betrieblichen Mitbestimmung, Betriebsverfassungsgesetz, Aufgaben, Rechte und Plichten eines Betriebsrats
  • Medien: Texte, Bilder, Gesetzestexte, Grafiken, Diagramme, Karikaturen, Mind-Map
  • Zusatzmaterialien: Gesetzesauszug

In den Warenkorb

€ 15,35
Material-Nr.: 74947

Empfehlungen zu "Mitbestimmung im Betrieb - Aufgaben und Kompetenzen eines Betriebsrats"

Spinner big
Spinner big