Joseph von Eichendorff: "Das Marmorbild"

Einen Schlüsseltext der Romantik interpretieren

Blick ins Material

Joseph von Eichendorff: "Das Marmorbild"

Einen Schlüsseltext der Romantik interpretieren

Typ:
Interpretation / Unterrichtseinheit
Umfang:
43 Seiten (1,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Prosa – vom Mittelalter bis zur Romantik.

„Das Marmorbild“ stand lange Zeit im Schatten der Erzählung „Aus dem Leben eines Taugenichts“ und der Lyrik Joseph von Eichendorffs. Das hat sich in den letzten Jahren geändert: Inzwischen wird die Novelle sogar als exemplarisches Werk der Romantik aufgefasst und vermehrt als Prüfungslektüre in Abschlussklausuren vorgesehen. Nicht nur aus germanistischer Sicht ist das Werk damit von Interesse: Die darin aufgegriffene Pubertätsproblematik, der Umgang mit der eigenen Sexualität und ihre Integration in die Persönlichkeitsentwicklung kann auch heutige Leserinnen und Leser zu dem Stoff und der Auseinandersetzung damit motivieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 12 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Analyse und Interpretation einer Ganzschrift
    • 2. literaturhistorische Kenntnisse erweitern und anwenden
    • 3. Reflexion über zeitgenössisches und aktuelles Leserpublikum und -verhalten
  • Thematische Bereiche: heidnische Antike und Christentum; romantische Poesie und Poetik; Pubertät und Entwicklung der Sexualität

In den Warenkorb

€ 18,65
Material-Nr.: 74721

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Joseph von Eichendorff: "Das Marmorbild""

Spinner big
Spinner big