Wer zahlt für die Klimarettung? - Marktversagen in den Bereichen Klima und Umwelt

Staat als Wirtschaftsraum

Blick ins Material

Wer zahlt für die Klimarettung? - Marktversagen in den Bereichen Klima und Umwelt

Staat als Wirtschaftsraum

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Klima- und Umweltschutz bestimmen die öffentliche Debatte stärker als je zuvor. Jugendliche und StudentInnen gehen weltweit im Rahmen der Fridays-for-Future-Bewegung auf die Straße und fordern die Politik auf, die Klimaschutzziele konsequenter und schneller umzusetzen. Die Jugendlichen bearbeiten ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen mithilfe eines Politikzyklus. Dabei soll nicht nur erarbeitet werden, warum der Markt in den Bereichen Klima- und Umweltschutz versagt, sondern auch die Möglichkeiten der Politik, das Marktgeschehen zu regulieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8/9/10
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Analyse von Marktversagen bei Klima und Umwelt (Analysekompetenz), Beurteilung von Lösungsmöglichkeiten (Urteilskompetenz), eigenes ökonomisches Handeln reflektieren (Handlungskompetenz)
  • Thematische Bereiche: Marktversagen, Klimawandel, Umweltverschmutzung durch Plastik, Interessenkonflikte, nachhaltiger Konsum
  • Medien: Texte, Bilder, Zeitungsartikel, Karikatur, Statistiken, Fließdiagramme
  • Zusatzmaterialien: Urteilsraster zur politischen Urteilsbildung, Glossar, Selbstverpflichtung, Konsumverhalten

In den Warenkorb

€ 21,95
Material-Nr.: 74318

Empfehlungen zu "Wer zahlt für die Klimarettung? - Marktversagen in den Bereichen Klima und Umwelt"

Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196
Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196