Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie

Zwischen Homeschooling und Hamsterkäufen

Blick ins Material

Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie

Zwischen Homeschooling und Hamsterkäufen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
10 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Fachübergreifend, Pädagogik
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Seitdem das Corona-Virus eine weltweite Pandemie ausgelöst hat, ist in fast allen Ländern der Welt nichts mehr so, wie es vorher war. Auch Schulen und das gesamte öffentliche Leben sind betroffen und Ihre Schülerinnen und Schüler stehen auf einmal vor einer Situation, die von vielen Ängsten und Sorgen begleitet ist. Auf der anderen Seite ist da aber die absolute Freiheit, das Lernen ohne Lehrer, ohne Schule und von zuhause aus. Dieser Beitrag möchte nicht nur kurz über Homeschooling, die Psychologie hinter den Hamsterkäufen und die Entwicklungen nach der Krise informieren, sondern auch die Situation der Lernenden und deren persönlichen und familiären Umgang mit der Krise in das Lernen miteinbeziehen. Dabei sollen sie sich trotz der Isolation miteinander über den Unterrichtsstoff austauschen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 10–13
  • Kompetenzen: pädagogische Handlungsoptionen anhand einer aktuellen Krisensituation diskutieren und beurteilen; das menschliche Handeln in Krisensituationen psychologisch deuten; Zukunftsvisionen für ein „Post-Corona-Zeitalter“ entwickeln
  • Thematische Bereiche: Corona; Homeschooling; Freilernen; Hamsterkäufe; Triebsteuerung; Übersprungshandlung; Zukunftsvision

In den Warenkorb

€ 4,35
Material-Nr.: 74203

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie"

Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196
Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196