Einfache Lesespurgeschichten Mathematik

Mit Kopiervorlagen zur Selbstkontrolle

Blick ins Material

Einfache Lesespurgeschichten Mathematik

Mit Kopiervorlagen zur Selbstkontrolle

Typ:
Lesetraining
Umfang:
64 Seiten (5,8 MB)
Verlag:
Auer
Autor:
Blomann, Sandra / Zöh, Anke
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
1-2
Schultyp:
Grundschule

Lerninhalte vermitteln und sinnentnehmendes Lesen fächerübergreifend in den Klassen 1 und 2 fördern.

Bei Lesespurgeschichten geht es darum, verborgene Hinweise in einer bestimmten Reihenfolge aus einem Lesetext auf einer Landkarte zu verfolgen und die richtige Ziffernfolge bis zum Ziel aufzuschreiben. Dabei gibt es nur einen korrekten Weg und viele Sackgassen. Diese Fehlspuren bzw. Irrwege verweisen stets auf die letzte richtige Spur und / oder geben einen Tipp, sodass der Lesefortschritt gesichert ist.

Leitfaden zum Lesen von Lesespurgeschichten:
  • 1. Zuerst liest man die Einleitung und sucht auf der Karte das Bild mit der Ziffer 1.
  • 2. Durch den im Textabschnitt 1 versteckten Hinweis findet man den nächsten Ort auf der Lesespurlandkarte.
  • 3. Hat man den richtigen Ort auf der Karte gefunden, notiert man die zugeordnete Lesespur (Ziffer) auf der dafür vorgesehenen Linie und liest anschließend bei dieser Ziffer weiter.
  • 4. Hat man den Hinweis falsch umgesetzt und liest bei einer verkehrten Spur weiter, verweist einen dieser Irrweg zur letzten richtigen Lesespur.

Die vorliegenden Lesespurgeschichten verbinden hervorragend die Fächer Deutsch und Mathematik. Dabei liegt der Fokus stets auf der intensiven Leseförderung durch Schulung der Sinnentnahme. Gleichzeitig ist der Bezug zu mathematischen Teilbereichen des Lehrplans der 1. und 2. Klasse sehr hoch. Alle mathematischen Aufgabenstellungen basieren auf den vorgeschriebenen Anforderungsniveaus. Anhand von Sachsituationen aus der direkten Lebenswelt der Kinder werden neben der Lesekompetenz auch mathematische Aspekte geschult, z. B. das Erfassen von Mengen oder geometrische Themen. Die Kinder setzen sich spielerisch mit mathematischen Inhalten, insbesondere mit dem Sachrechnen, auseinander. Dadurch erkennen sie, dass sich Mathematik oft in unserem Alltag wiederfindet, und verlieren so die Scheu, sich auf derartige Themen einzulassen.

Die Lesespurgeschichten eignen sich deshalb bestens zur Intensivierung eines bereits im Unterricht behandelten mathematischen Lerninhalts: Sie können ritualisierend als Abschluss einer Sequenz zur Sicherung, vor Probearbeiten als Wiederholung oder als Übungsmaterial – auch für zu Hause – dienen. Ebenso ist ein Einsatz in der Wochenplanarbeit denkbar.

In den Warenkorb

€ 17,50
Material-Nr.: 74101

Empfehlungen zu "Einfache Lesespurgeschichten Mathematik"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Blomann, Sandra / Zöh, Anke: