Ursachen der Eurokrise - Lösung Fiskalunion?

Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Blick ins Material

Ursachen der Eurokrise - Lösung Fiskalunion?

Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (2,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2019)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Der Euro ist spätestens mit der Finanzkrise von 2008 in eine Krise geraten. Über die tieferen Ursachen der Eurokrise und über Möglichkeiten, sie politisch zu überwinden, streiten Politiker/innen ebenso wie Wirtschaftsexpertinnen und -experten. Die Schülerinnen und Schüler analysieren die Gründe der Krise und verschiedene politische Positionen zum Vorschlag, die Eurokrise mithilfe einer Fiskalunion zu lösen. Zudem analysieren sie zwei Szenarien, um zu einem fundierten politischen Urteil zu gelangen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12/13
  • Dauer: 10–12 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: die Gründe für die Krise der Eurozone analysieren, Konfliktlinien herausarbeiten, unterschiedliche Ziele, Interessen und Werte von politischen Akteuren nachvollziehen, Szenarien analysieren, ein politisches Urteil formulieren
  • Thematische Bereiche: Eurokrise, Wirtschaftspolitik, Europapolitik
  • Medien: Texte, Bilder, Zeitungsartikel, Karikatur, Grafiken, Szenarien
  • Zusatzmaterialien: Szenarien und Methodenseite für eine Szenarienanalyse

In den Warenkorb

€ 19,75
Material-Nr.: 73778

Empfehlungen zu "Ursachen der Eurokrise - Lösung Fiskalunion?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon