Filmmusik im Musikunterricht

38 originelle Arbeitsblätter zu Madagascar, Star Wars, Herr der Ringe & Co.

Blick ins Material

Filmmusik im Musikunterricht

38 originelle Arbeitsblätter zu Madagascar, Star Wars, Herr der Ringe & Co.

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
49 Seiten (13,6 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Jaglarz, Barbara / Bemmerlein, Georg
Auflage:
1 (2010)
Fächer:
Musik
Klassen:
6-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Wir Erwachsenen kennen große Filme, sehen sie im Fernsehen und im Kino und wissen, dass zu diesen Filmen Musik gehört. Berühmte Hits aus der Filmmusik kennen auch die Ältesten. Schon 1952 etwa ging der Titelsong des Westernklassikers High Noon („Zwölf Uhr mittags“), die High Noon Ballad, um die ganze Welt . Allerdings gehören diese alten Klassiker nicht mehr zur Filmwelt unserer Kinder. Deshalb haben wir uns auf Filmklassiker neueren Datums begrenzt, die die Kinder und Jugendlichen zumindest aus dem Fernsehen kennen und die auch im Internet bei YouTube und Co. wenigstens in Ausschnitten zu sehen und zu hören sind.

Innhaltsverzeichnis:
  • Was ist Filmmusik?
  • Was ist Filmmusik? – Lückentext
  • Filmmusik – Entstehung und Geschichte
  • Filmmusik – Produktion
  • Filmmusik – Teste dein Wissen
  • Filmmusik – Kreuzworträtsel
  • Filmmusik – Mindmap
  • Filmmusik – Funktionen
  • Filmmusik – Wirkung
  • Filmmusik – Instrumentierung
  • Filmmusik – Macht der Musik
  • Filmmusik – Temp Track Seite
  • Filmmusik – Mein Lieblingsfilm
  • Filmmusik – Ein gutes Geschäft
  • Filmmusik – Hans Zimmer: Der Filmkomponist
  • Hans Zimmer: Die Ikone der Filmmusik
  • Filmmusik – Hans Zimmer: Steckbrief
  • Filmmusik – Madagascar
  • Filmmusik – Madagaskar: viele Musiktitel
  • Filmmusik – Madagascar: richtig oder falsch?
  • Filmmusik – Fluch der Karibik
  • Filmmusik – Fluch der Karibik: richtig oder falsch?
  • Filmmusik – Fluch der Karibik
  • Filmmusik – Der Herr der Ringe
  • Filmmusik – Der Herr der Ringe: Motive
  • Filmmusik – Der Herr der Ringe
  • Filmmusik – Der Herr der Ringe: Mindmap
  • Filmmusik – Titanic
  • Filmmusik – Titanic: Titelsong
  • Filmmusik – Titanic: Leitmotive
  • Filmmusik – Titanic: Mindmap
  • Filmmusik – Star Wars
  • Filmmusik – Star Wars: Leitmotive
  • Filmmusik – Star Wars: Kampfroboter
  • Filmmusik – Spiel mir das Lied vom Tod
  • Filmmusik – Spiel mir das Lied vom Tod: Der einsame Reiter
  • Lösungen
  • Schülerbeispielarbeiten

Die hier angebotenen Arbeitsblätter sind im eigenen Musikunterricht erfolgreich erprobt und getestet worden. Dabei haben wir positive Erfahrungen gemacht: Die meisten Kinder und Jugendlichen hören Filmmusik nicht bewusst.

Dabei unterscheiden sie sich übrigens nicht von vielen Erwachsenen. Die Schüler zeigen sich anfänglich oft überrascht, welche Rolle Musik in Filmen spielt. Gerade deshalb entstehen Engagement, Interesse und ein fesselnder Unterricht. Es eröffnet sich die Möglichkeit, eine motivierende, positive und entspannte Lernatmosphäre herzustellen.

Wir haben für Musiklehrer und fachfremd unterrichtende Kollegen neben Arbeitsblättern zur Theorie der Filmmusik einige Klassiker der Filmmusik ausgesucht. Die Auswahl der Filmbeispiele orientierte sich einerseits an Beliebtheit, Bekanntheitsgrad und Modernität, daneben aber auch daran, wie sehr die entsprechende Filmmusik speziell in Deutschland bekannt ist.

Die Unterrichtseinheiten sind schematisch verschieden konzipiert:
  • Die erste Einheit beschäftigt sich mit Grundsatzwissen zur Filmmusik. Erläuterungstexte mit Aufträgen zum Textverständnis sind an vertiefende Arbeitsseiten gebunden.
  • Das Beispiel eines Filmmusikkomponisten als Person folgt. Wir haben Hans Zimmer ausgewählt. Einerseits weil er als deutscher Starkomponist für die Schüler motivierend wirkt, andererseits weil wir Filme, an denen er mitgewirkt hat, als Beispiele einsetzen konnten. Einer „Starseite“ als Auftakt folgen Textseite und Arbeitsseite als Vertiefung.
  • Dann kommen einzelne Filme. Der Aufbau dieser Kapitel ist stets ähnlich konzipiert. Immer folgt erst eine inhaltliche Filmbeschreibung mit Aufträgen zum Textverständnis. Erst wenn das Filmgeschehen gesichert ist, können Überlegungen zur Filmmusik folgen. Dementsprechend folgen vertiefende Arbeitsseiten und Seiten, die kreativer Überlegung und Gestaltung Raum geben.
  • Die Schüler dürfen zum Thema Informationsmaterial wie Bücher, Zeitschriften, Poster, Plakate, CDs und DVDs in den Unterricht mitbringen. Von diesem Angebot machen die Schüler erfahrungsgemäß regen Gebrauch. Sie können so den Unterricht mitgestalten und greifen aktiv in den Unterricht ein, weil sie selbst Unterrichtsmaterial beschaffen. Arbeit mit dem Internet ist unabdingbar und auftragsseitig miteinbezogen.
  • Bei der Auswahl von Musik und Medien sind möglicherweise Jugendschutz und Urheberrechte zu berücksichtigen. Auch unterrichtstechnische Aspekte, etwa ob Musikmotive oder Liedtexte inhaltlich zu schwer verständlich bzw. zu lang sind oder ein Lied für die Mehrheit der Klasse zu schwer zu singen ist, sind miteinzubeziehen.

Die ausgewählten Filme sind im Internet ganz oder in Ausschnitten zu finden. Möglicherweise muss einkalkuliert werden, dass Filmschnitt und -texte in amerikanischer und deutscher Version verschieden sein können, z.B. bei Spiel mir das Lied vom Tod.

In den Warenkorb

€ 18,99
Material-Nr.: 73696

Empfehlungen zu "Filmmusik im Musikunterricht"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Jaglarz, Barbara / Bemmerlein, Georg: