Biologie begreifen: Pilze und Bakterien

23 alltagsbezogene Versuche zu biologischen Prozessen

Blick ins Material

Biologie begreifen: Pilze und Bakterien

23 alltagsbezogene Versuche zu biologischen Prozessen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
73 Seiten (16,4 MB)
Verlag:
scolix (vormals AOL-Verlag)
Autor:
Wasmann, Astrid
Auflage:
1 (2015)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Man findet sie überall: Es gibt kaum einen Lebensraum, den Pilze und Bakterien nicht erobert haben. Meist sind sie unsichtbar. Dennoch bilden sie die Lebensgrundlage für den Menschen und spielen eine wichtige Rolle im Naturhaushalt. Unter günstigen Bedingungen vermehren sie sich rasant schnell.

Obwohl sie allgegenwärtig sind, sind Pilze und Bakterien selten Thema im Unterricht. Daher haben Schüler viele Fehlvorstellungen über diese Mikroorganismen. Die meisten von ihnen verbinden Bakterien nur mit Krankheiten. Dass diese winzigen Lebewesen auch positive Wirkungen auf den Menschen haben, wissen sie in der Regel nicht.

In der Unterrichtseinheit möchten wir auf die vielen positiven Wirkungen von Mikroorganismen aufmerksam machen, um so bei den Schülern Fehlvorstellungen abzubauen.

Käse, Hefe und Sauerteig zum Beispiel eignen sich hervorragend für einfache und spannende Versuche. Zugleich ist die Alltagsrelevanz hoch. Schüler verstehen durch einfaches Experimentieren biologische Prozesse des Küchenalltags und sammeln neue Erfahrungen mit den unsichtbaren Wesen: Wenn die Schüler die CO2-Bläschen der Hefeaktivität auszählen, wird ihnen bewusst, wie sehr die Hefe zum Teigvolumen beiträgt. Sie betrachten wachsende und sich teilende Hefezellen unter dem Mikroskop und bemerken, dass Hefe lebt! Die Schüler erfahren unmittelbar, dass die Säure in Dickmilch auf die Tätigkeit von Milchsäurebakterien zurückzuführen ist. Zudem lernen sie, welche simplen Regeln sie beachten müssen, um sich gegen Infektionskrankheiten zu schützen.

Der erste Teil ist den Chitinpilzen gewidmet. Spannende und zugleich eingängige Experimente wie das Wiegen von Pilzen vor und nach der Wasseraufnahme oder das Sichtbarmachen ihrer hohen Sporenproduktion bringen Schülern die Biologie der Pilze näher. Die Objekte dafür sind Pilze aus dem Supermarkt. Also: keine Angst vor Vergiftungen durch unbekannte Pilze!

Der zweite Teil dreht sich um Bakterien und deren aus menschlicher Sicht meist positiven, aber manchmal auch negativen Wirkungen.

Die Zusatzmaterialien enthalten Zusatzmaterial (als PDF): zum einen die Infoseiten des Hefts in einer Farbversion, damit Sie diese den Schülern auch farbig zur Verfügung stellen können, zum anderen zusätzliche Seiten zu einzelnen Versuchen, auf die an den entsprechenden Stellen hingewiesen wird.

In den Warenkorb

€ 22,99
Material-Nr.: 73687

Empfehlungen zu "Biologie begreifen: Pilze und Bakterien"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon