Schrei vor Glück? – Wie der Online-Handel unser Leben verändert

Jugendliche als Verbraucher

Schrei vor Glück? – Wie der Online-Handel unser Leben verändert - Jugendliche als Verbraucher - Sowi/Politik

Schrei vor Glück? – Wie der Online-Handel unser Leben verändert

Jugendliche als Verbraucher

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (4,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Am Beispiel von Amazon setzen sich die Schülerinnen und Schüler kritisch mit dem Online-Handel und den Folgen für Kunden, stationären Handel und Unternehmen, die auf Amazon als Handelsplattform für ihre Produkte angewiesen sind, auseinander. Die Unterrichtseinheit bietet Aufgaben, die einen Perspektivwechsel ermöglichen. Zum Einstieg führen die Lernenden eine Karika-Tour mit drei Karikaturen zum Online-Handel durch, anhand derer bereits die Perspektiven von OnlineKäufern, stationären Händlern und Lieferdiensten überblicksweise verdeutlicht werden. Anschließend überprüfen sie die aus den Karikaturen abgeleiteten Aussagen über den Online-Handel mithilfe von Statistiken auf ihren Wahrheitsgehalt hin – und üben damit grundlegende Fertigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens ein.

Nachdem sich die Jugendlichen einen Überblick über die Stakeholder und Größenordnungen des Online-Handels verschaffen konnten, nehmen sie den in Deutschland erfolgreichsten OnlineHändler, Amazon, exemplarisch in den Fokus. Nach einer Analyse des Geschäftsmodells von Amazon mithilfe des strategischen Management-Tools „Business Model Canvas“ erkennen sie, welche Stärken und Schwächen das Unternehmen aufweist.

Ein Bildimpuls beleuchtet schlaglichtartig die Sichtweise des stationären Handels auf Amazon – und liefert damit einen kontroversen Einstieg in die Thematik. Aus der Perspektive der stationären Händler beurteilen die Lernenden schließlich unterschiedliche Maßnahmen, um sich gegen eine Monopolisierung des Handels durch Amazon zur Wehr zu setzen Im zweiten Teil der Unterrichtseinheit stehen die Konsumenten des Online-Handels im Mittelpunkt. Methodisch liegt der Schwerpunkt auf kommunikativen Elementen: Der Einstieg erfolgt über eine Umfrage in der Klasse zu den Online- und Offline-Kaufgewohnheiten der Jugendlichen. Indem die Umfrage an die Lebenswelt der Schüler anschließt, bietet sie ihnen die Möglichkeit, ihre eigenen Konsumgewohnheiten kritisch zu reflektieren. Daran schließt sich eine Fallstudie zur Zukunftsfähigkeit von Lebensmitteln als Online-Produkt an. Die Lernenden analysieren hierzu mithilfe einer SWOT-Analyse die Chancen und Gefahren sowie Stärken und Schwächen des Start-ups Hello-Fresh. Dabei üben sie den Umgang mit dem betriebswirtschaftlichen Analyseinstrument und leiten daraus Schlussfolgerungen für eigene Investitionsentscheidungen ab. Ein Rollenspiel zum Thema „Retouren“ ermöglicht einen handlungsorientierten Abschluss der Unterrichtseinheit, bei dem die Auswirkungen digitalen Konsums auf Kunden und Beschäftigte von Online-Händlern sowie auf Lieferdienste und Umwelt umfassend beleuchtet werden.

Aufbau der Unterrichtseinheit:

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler können …
  • die Vor- und Nachteile des Online-Handels aus Karikaturen ableiten,
  • das Geschäftsmodell von Amazon mithilfe des strategischen Management-Tools „Business Model Canvas“ analysieren,
  • mit der Spieltheorie die marktverändernde Position von Amazon beurteilen,
  • die Zukunft des stationären Handels erörtern und dabei „Überlebensstrategien“ von Städten und Einzelhändlern beurteilen,
  • ihr eigenes Kaufverhalten reflektieren,
  • exemplarisch für den Online-Handel eine SWOT-Analyse des Start-ups HelloFresh durchführen und eine Investitionsentscheidung reflektieren,
  • die Theorie der externen Effekte erläutern und auf Retouren anwenden,
  • in einem Rollenspiel die Auswirkungen digitalen Konsums beurteilen.
Methode: Karika-Tour:
  • Die Schülerinnen und Schüler können die Aussagen mehrere Karikaturen erfassen. Sie können eine der Karikaturen detailliert beschreiben, analysieren und kritisieren.
Strategie: Der Operator “Überprüfen”
  • Die Schülerinnen und Schüler verstehen, welche Arbeitsschritte sie bei Aufgabentypen des Operators „Überprüfen“ durchführen müssen.

Inhaltsverzeichnis:

Material:
  • Der Click ins Glück? – Eine Karika-Tour
  • Die schöne neue Welt des Shoppens – In Karikaturen
  • Die schöne neue Welt des Shoppens – In Zahlen
  • Revolutionär des Handels? – Geschäftsmodell Amazon
  • Vorlage: Business Model Canvas
  • Vorwissen: Gestehen oder nicht gestehen? – Das Gefangenendilemma
  • Eine Lose-Lose-Situation? – Amazon vs. Birkenstock
  • Der stationäre Handel vor dem Aus? – Strategien gegen Amazon und Co.
  • Im Wettstreit mit Amazon – Strategien der Einzelhändler
  • Nie mehr Ebbe im Kühlschrank? – Das Start-up HelloFresh
  • Retouren – Die Achillesferse des Online-Handels?
  • Talkshow – Soll der Retouren-Wahnsinn gestoppt werden?
Methode:
  • Vom ersten Eindruck zur Analyse – Die Karika-Tour
Strategie:
  • Der Operator „Überprüfen“

Die wichtigsten Fachbegriffe auf einen Blick

Lösungen

In den Warenkorb

€ 18,65
Material-Nr.: 72104

Empfehlungen zu "Schrei vor Glück? – Wie der Online-Handel unser Leben verändert"

Spinner big
Spinner big