Politik & Medien

Wie die Medien Politik und Handeln beeinflussen können

Blick ins Material

Politik & Medien

Wie die Medien Politik und Handeln beeinflussen können

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
47 Seiten (5,5 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Schreiner, Kurt
Auflage:
(2018)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Der richtige Umgang mit den Medien ist keine Selbstverständlichkeit. Der Ruf nach einer gründlichen Medienerziehung wird immer lauter. Sicher, in den Familien sollten die Kinder lernen, wie man mit dem Fernsehen, dem Internet und dem Handy umzugehen hat. Das mag hier und da ganz gut gelingen. Oft bleiben sich die jungen Menschen aber selbst überlassen, nützen die verführerischen technischen Möglichkeiten, die sich ihnen bieten – und ertrinken in einer Flut von Informationen. Da ist kaum jemand, der ihnen Hilfe bieten kann und der mit dazu beiträgt, den Kindern und Jugendlichen ein möglichst unaufgeregtes, nach Möglichkeit realistisches Bild von der Welt zu vermitteln. Dass wir als Lehrer und Lehrerinnen hier ganz besonders gefordert sind, versteht sich von selbst. Natürlich müssen wir kleinlaut zugeben, dass wir keine Kontrolle darüber haben, wie man zu Hause mit dem Fernsehprogramm und dem Internet oder im Freundeskreis und in der Peergroup mit dem iPhone oder dem Smartphone umgeht.

Unser Thema ist der Zusammenhang von Politik und Medien. Letztere sind zunächst die Vermittler, die uns damit bekannt machen, was in der Politik geschieht. Wir empfangen Informationen und machen uns darüber unsere eigenen Gedanken. Die Informationsflut, von der ich sprach, ist das eine. Aber auch das andere gilt: Viele Menschen sind rasch mit einem übersichtlichen Mindestangebot zufrieden, wie es z. B. die Internetbrowser, gewisse Handy-Apps oder Kurznachrichtenportale bieten. Man hat ohnehin wenig Zeit – und rasch ist das umfangreiche und verwirrende Hintergrundwissen schon wieder überholt.

Wir wissen, dass unser demokratisches Gemeinwesen nur existieren kann, wenn es über eine freie Presse verfügt. Nur so ist unser aller freie Meinungsbildung gewährleistet. Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut, das über Jahrhunderte erkämpft und den Regierenden abgetrotzt wurde. Wir sollten aber nicht übersehen, dass der freien Presse viele Gefahren drohen. Autoritäre politische Systeme, die sich auf Unterdrückung und Zensur verlassen, sind das eine. Gefahren lauern auch von innen. Auch in der vermeintlich heilen Welt unserer rechtsstaatlichen Ordnung sind Journalisten einem erheblichen psychologischen und politischen Druck ausgesetzt. Und sehr oft, immer häufiger geht’s ums Geld: Unsere Tageszeitungen verlieren Leser. Um ihren Aufgaben gerecht zu werden, sind sie auf Werbemittel potenter Unternehmen und Verbände angewiesen. Wer hat da den Mut, sich mit den Auftraggebern einen ernsthaften Konflikt zu leisten?

In dieser Unterrichtseinheit sind viele Facetten des Verhältnisses zwischen Politik und Medien erfasst. Natürlich ist es nicht möglich, wirklich alle denkbaren Sachverhalte darzustellen. Aber – vergessen wir nicht – jeder Tag, jede Zeitung und jeder Fernsehabend bringen aktuelle Ergänzungen. Immerhin, Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, haben die Möglichkeit, das vorhandene Material stufengerecht auszuwählen und die Schülerinnen und Schüler zu eigenen Überlegungen und Einsichten anzuregen. Ich hoffe, dass es uns gemeinsam gelingt.

Inhaltsverzeichnis:
  • Was sind Medien?
  • Zur Geschichte
    • Das Buch und die Zeitung
    • Der Film
    • Der Rundfunk
    • Das Fernsehen
    • Exkurs: Öffentlich-rechtliches Fernsehen vs. privates Fernsehen
    • Telefon und Internet
  • Medien im demokratischen Rechtsstaat
    • Die Pressefreiheit
    • Rechte und Pflichten
    • Das Presserecht
    • Die „Vierte Gewalt“
    • Exkurs: Die Watergate-Affäre
  • Aufgaben und Arbeitsweise der Medien
    • Medienvielfalt
    • Informationsquellen
    • Nachricht und Kommentar
  • Gefahren und Missbrauch
    • Bedrohungen für die Presse
    • Exkurs: „Charlie Hebdo“
    • Die Sensationspresse
    • „Lügenpresse“
    • Fake-News
  • Du als Mediennutzer
    • Fragebogen: Wie wir selbst mit den Medien umgehen
    • Leserbriefe
    • Selbst einen Leserbrief schreiben
    • Ein besonderes Angebot: Tagesschau und Heute
    • Die Talkshow
  • Internet und Handy
    • Allgemeines
    • Hasskommentare im Internet
  • Kleines Medienquiz
  • Kleines Politikquiz
  • Lösungen

In den Warenkorb

€ 12,49
Material-Nr.: 70762

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Politik & Medien"

Spinner big
Spinner big