Von der Quelle bis zur Mündung

Die Kraft der Flüsse

Blick ins Material

Von der Quelle bis zur Mündung

Die Kraft der Flüsse

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (5,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium

Von der Quelle bis zur Mündung führt der Weg der Gesteine durch Gebirge, Täler, Ebenen und in Seen. Der Sedimentfracht kommt dabei eine besondere Rolle zu. Was genau geschieht im Flussbett eines Flusses? Wie entstehen Schluchten, Canyons und Deltas? Die Schülerinnen und Schüler lernen die Bedeutung von Gesteinen und die Kräfte in Flüssen kennen. Handlungsorientierte Experimente und realitätsnahe Texte öffnen den Zugang zur fluvialen Geomorphodynamik.

Die Unterrichtseinheit findet sich in den Bildungsplänen im Themenkomplex „Endogene und Exogene Kräfte gestalten die Erdoberfläche“ wieder.

Mit Lernerfolgskontrolle!

Themen:
  • Exogene Wirkung von Fließgewässern
  • Entstehung von Oberflächenformen
  • Erosion
  • Sedimentation
  • Transport von Gesteinen
  • menschlicher Einfluss
  • Experimente

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Kraft von Fließgewässern kennen. Sie verstehen, dass diese Kräfte die Gesteine abtragen, formen, transportieren und ablagern. Mithilfe von Fachbegriffen können die Schülerinnen und Schüler die Prozesse erklären und lernen, wie Talformen und Flussdelta in Abhängigkeit von geologischen, klimatischen und geomorphologischen Faktoren entstehen. Durch Experimente verstehen die Schülerinnen und Schüler das Zusammenspiel von Erosion, Transport und Sedimentation.

Zeitbedarf: 4 Unterrichtsstunden

Stundenübersicht:
  • Stunde 1: Flüsse und ihre Fracht
  • Stunde 2: Versuch zur Fließgeschwindigkeit von Wasser
  • Stunde 3: Was genau geschieht im Flussbett?
  • Stunde 4: Was geschieht in der Mündung?

In den Warenkorb

€ 17,40
Material-Nr.: 70013

Empfehlungen zu "Von der Quelle bis zur Mündung"

Spinner big
Spinner big