Emperrado (Kurzfilm von Patrick Bencomo Weber)

Mit einem spanischen Film über einen Konflikt zwischen Eltern und Kind bereits im ersten Spanisch-Lernjahr das Hör-Seh-Verstehen schulen

Blick ins Material

Emperrado (Kurzfilm von Patrick Bencomo Weber)

Mit einem spanischen Film über einen Konflikt zwischen Eltern und Kind bereits im ersten Spanisch-Lernjahr das Hör-Seh-Verstehen schulen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (237,0 MB)
Verlag:
RAABE
Fächer:
Spanisch
Klassen:
6-8
Schultyp:
Gymnasium

Der (Kurz-)Film ist zweifellos ein beliebtes Medium besonders für den Einsatz von authentischem Sprach- und Bildmaterial im fortgeschrittenen Fremdsprachenunterricht. In der vorliegenden Unterrichtsreihe wird gezeigt, dass jedoch auch schon im ersten Jahr des Spanischunterrichts mit fremdsprachlichem Filmmaterial gearbeitet werden kann. Indem systematisch das Hör-Seh-Verstehen der Schülerinnen und Schüler geschult wird, können sie Schritt für Schritt den spanischen Kurzfilm “Emperrado” entschlüsseln. Dieser handelt von einem klassischen Eltern-Kind-Konflikt: Ein Kind wünscht sich einen Hund, den ihm seine Eltern nicht geben. Das Kind löst dieses Dilemma auf seine ganz eigene Weise.

Klasse: 6. /7. Klasse, 1. Lernjahr 2. FS (8. Klasse, 1. Lernjahr 3. FS)

Niveau (GER): A1

Dauer: 6–7 Unterrichtsstunden + LEK

Bereich:
  • Cortometraje
  • Eltern-Kind-Konflikt
  • Hör-Seh-Verstehen
  • Filmkompetenz
  • Filmanalyse
Verlaufsübersicht zur Reihe:
  • 1. Stunde: Vamos a ver un corto – ¿Una familia normal?
  • 2. Stunde: La cena familiar
  • 3. Stunde: “¡Quiero tener un perro!”
  • 4./5. Stunde: El perro imaginado
  • 6. Stunde: El accidente – ¿un crimen planificado?
  • 7. Stunde: La reacción del chico – ¿una venganza? / El corto entero y su título.

In den Warenkorb

€ 20,90
Material-Nr.: 69690

Empfehlungen zu "Emperrado (Kurzfilm von Patrick Bencomo Weber)"