Feedback
Blick ins Material

Industrie 4.0 - wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Auf dem Weg zur menschenleeren Fabrik?

Roboter auf dem Vormarsch! Digitalisierung und Automatisierung haben unsere Arbeitswelt von Grund auf verändert: Kein Büro ohne Computer, kaum eine Werkshalle ohne computergestützte Maschinen. Das Zauberwort heißt: “Industrie 4.0”.

Durch digitale Technik werden immer mehr Produktionsabläufe vernetzt und laufen vollautomatisch ab. Roboter übernehmen Aufgaben, die bisher von Menschen gelöst wurden.

Wie sehr wird sich unsere Arbeitswelt noch verändern? Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Seit’ an Seit’ mit dem Kollegen Roboter – oder wird er uns auf kurz oder lang den Job wegnehmen?

Welche Berufe werden bleiben? Wie werden sie sich verändern? Welche fallen weg? Und wie sehen die neuen Jobs der Industrie 4.0 aus? Wo liegen die Chancen, wo die Gefahren?

Inhaltsverzeichnis:
  • Industrie 4.0 – die Digitalisierung der Arbeitswelt
    • Wie viel Industrie 4.0 braucht Deutschland wirklich?/M1a und b (Zeitungsartikel)
    • Lösungsvorschläge
    • Industrie 4.0: Ist Deutschland schon „abgehängt“?/M4 (YouTube-Clip)
    • Praxisbeispiele für Industrie 4.0/M5 (interaktive Deutschlandkarte)
    • Bereiche der Industrie 4.0/M6 (Schema)
  • Arbeiten 4.0 – die Arbeitswelt im Wandel
    • Arbeiten 4.0 – die Veränderungen in der Arbeitswelt/M7 (Arbeitsblatt)
    • Lösungsvorschläge
    • Entwicklungsstufen der Arbeit/M10 (Schema)
    • Atypische Beschäftigungsformen/ M11a und b (Zeitungsartikel)
    • Arbeit der Zukunft/M12 (YouTubeClip)
    • Die Veränderungen der Arbeitswelt/ M13 (Statistik)
    • Digitalisierung bringt neue Aufgaben: Ingenieure und IT-Berufe mit Zukunft/M14a und b (Zeitungsartikel)
    • Digitalisierung bis Demografie: Wie sich die Arbeitswelt wandelt/M15a bis c (Zeitungsartikel)
Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schüler sollen
  • sich mit den Begriffen „Industrie 4.0“, „Digitalisierung“ und „Arbeit 4.0“ vertraut machen,
  • erkennen, welche Konsequenzen die Digitalisierung für ihre eigene Zukunft und ihre Berufswahl hat,
  • die Stufen der industriellen Revolution nachvollziehen können und die damit verbundenen Veränderungen beurteilen,
  • beurteilen, inwiefern die Digitalisierung ihr eigenes Leben schon erkennbar verändert hat,
  • aktuelle Praxisbeispiele für erfolgreiche Digitalisierung kennenlernen,
  • Bereiche der Industrie 4.0 recherchieren und präsentieren,
  • die Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung bewerten können,
  • zentrale Begriffe der Arbeitswelt 4.0 erfassen,
  • Entwicklungsstufen der Arbeit skizzieren,
  • die Problematik atypischer Arbeitsverhältnisse kritisch beurteilen,
  • sich mit den zukünftigen Veränderungen in der Arbeitswelt beschäftigen,
  • neue Berufe kennenlernen, die das digitale Zeitalter mit sich bringt.
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (1,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Sinz, Wolfgang
Auflage:
(2017)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
7-13
Schultyp:
Gymnasium

In den Warenkorb

€ 9,50
(Nr. 69609)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Industrie 4.0 - wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Sinz, Wolfgang: