Trainingskamp statt Knast?

Jugendliche Straftäter und Möglichkeiten zur Resozialisierung

Blick ins Material

Trainingskamp statt Knast?

Jugendliche Straftäter und Möglichkeiten zur Resozialisierung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (4,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Sowi/Politik
Schultyp:
Berufsschule

Die Unterrichtseinheit will den Lernenden rechtliche Kenntnisse über die Jugendkriminalität vermitteln: Wann macht man sich strafbar, wann ist man strafmündig, welche Folgen hat strafbares Verhalten?

Um möglichst nah an der Lebenswelt der Lernenden zu sein, werden diese Kenntnisse anhand von Fallbeispielen vermittelt.

Durch das Rollenspiel zum Täter-Opfer-Ausgleich erhalten die Schüler die Möglichkeit, einen Perspektivwechsel zu vollziehen und sich in die Rolle des Täters oder des Opfers hineinzuversetzen.

Darüber hinaus schulen die Lernenden ihre methodischen Kompetenzen, indem sie eine Grafik mit statistischen Daten zur Entwicklung der Jugendkriminalität in Deutschland auswerten

Ihr Plus: Fallbeispiele; Statistik zur Entwicklung der Jugendkriminalität; aktuelle Pressemitteilungen zu Jugendstraftaten; Auszug aus dem Konzept eines sozialen Trainingscamps.

In den Warenkorb

€ 12,80
Material-Nr.: 68103

Empfehlungen zu "Trainingskamp statt Knast?"

Spinner big
Spinner big