Der Föderalismus in Deutschland

Ein Stationenlernen

Blick ins Material

Der Föderalismus in Deutschland

Ein Stationenlernen

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
27 Seiten (15,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler kennen den föderalen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland. Sie setzen sich mit den entsprechenden Verfassungsprinzipien auseinander und bewerten die Rolle des Bundesrates. Sie erarbeiten sich die Zusammenarbeit der Länder und die Zuständigkeiten hinsichtlich der Gesetzgebung. Im Lernzirkel arbeiten sie selbstständig und übernehmen selbst Verantwortung für ihren Lernprozess.

Zeitbedarf: 5–6 Unterrichtsstunden

Ziel der Reihe: Die Schülerinnen und Schüler
  • kennen den föderalen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland und können dessen Eigenheiten beschreiben;
  • bewerten die Rolle des Bundesrates im Gesetzgebungsverfahren und wissen um die dahinterstehenden Verfassungsprinzipien;
  • kennen die Möglichkeiten der Zusammenarbeit der Länder und den Konflikt um den Länderfinanzausgleich;
  • können die Begriffe „ausschließliche“, „konkurrierende“ und „Abweichungsgesetzgebung“ erklären;
  • übernehmen Verantwortung für ihren Lernprozess, indem sie Aufgaben selbstständig bearbeiten und deren Lösungen kontrollieren.

In den Warenkorb

€ 11,05
Material-Nr.: 67687

Empfehlungen zu "Der Föderalismus in Deutschland"

Spinner big
Spinner big