Erdöl- und Petrochemie

Ein Übergang wie geschmiert! (mit GBU, inkl. Farbfolie)

Blick ins Material

Erdöl- und Petrochemie

Ein Übergang wie geschmiert! (mit GBU, inkl. Farbfolie)

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
22 Seiten (6,2 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2017)
Fächer:
Chemie, Biologie, Erdkunde/Geografie
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Der aktuelle Film zur Ölkatastrophe der “Deepwater Horizon” bietet einen kritischen Einstieg in die Erdöl- und Petrochemie.

Die Unterrichtseinheit dient als Phasenübergang zwischen dem Chemieunterricht der Sek. I und der gymnasialen Oberstufe. Zu diesem Zweck stehen sechs Arbeitsmaterialien bereit, von denen sue ersten drei am Ende der Sek. I und die anderen drei zu Beginn der Sek. II durchgeführt werden. Eine Verwendung der Arbeitsmaterialien zu Beginn der Q2 als Grundlage der Reihe „Vom Erdöl zum Anwendungsprodukt – Reaktionsmechanismen der organischen Chemie“ ist ebenfalls möglich.

Dauer: 6 Unterrichtsstunden (Doppelstunden)

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler1 können …

Sek.I
  • Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln, strukturieren und präsentieren,
  • Ähnlickeiten und Unterschiede durch kriteriengeleitetes Vergleichen analysieren,
  • Zusammenhänge zwischen chemischen Sachverhalten und Alltagserscheinen herstellen und Alltagsbegriffe von Fachbegriffen abgrenzen,
  • planen, strukturieren, kommunizieren und ihre Arbeit relektieren, auch als Team.
Sek. II
  • ausgewählte Phänomene und Zusammenhänge erläutern und dabei Bezüge zu übergeordneten Prinzipien, Gesetzen und Basiskonzepten der Chemie herstellen,
  • kriteriengeleitet beobachten und erfassen und gewonnene Ergebnisse frei von eigenen Deutungen beschreiben,
  • chemische Aussagen und Behauptungen mit sachlich fundierten und überzeugenden Argumenten begründen bzw. kritisieren,
  • in bekannten Zusammenhängen ethische Konlikte bei der Auseinandersetzung mit chemischen Fragestellungen darstellen sowie mögliche Konliktlösungen aufzeigen.
Der Beitrag enthält Materialien für:
  • Lehrerversuche
  • fachübergreifenden Unterricht
  • kooperative Lernformen
  • Einsatz neuer Medien

Hinweise zum fachübergreifenden Unterricht:

Die Thematik Erdöl und Petrochemie bietet unter verschiedenen Aspekten einen fächerübergreifenden Ansatz zur Biologie und Geograie. Hinsichtlich der Biologie werden die wesentlichen Grundfaktoren der Erdölentstehung sowie der Kohlenstoff-anteil aller Lebewesen thematisiert. Auch der hohe Kohlenstoffanteil von Planzen auf Basis der Photosynthese ist denkbar. Im Rahmen des Geograieunterrichts spielen Import- und Exportfaktoren von Öl eine entscheidende Rolle sowie die Verwendung von Ölpipelines und die Erdölthematik als mögliche Konliktquelle (z.  B. Russlands Petrochemie und Ölförderung).

In den Warenkorb

€ 11,20
Material-Nr.: 67654

Empfehlungen zu "Erdöl- und Petrochemie"

Spinner big
Spinner big