Feedback
Blick ins Material

"La famille Bélier" von Éric Lartigau (ab 4. Lernjahr)

Anhand eines Films das Leben einer gehörlosen Familie erleben

Sich von seinen Eltern abzunabeln, ist für Jugendliche kein leichter Prozess – erst recht nicht, wenn jene auf die Hilfe ihres Kindes angewiesen sind. So muss die 14-jährige Paula den Alltag ihrer gehörlosen Eltern managen. Das sorgt für zahlreiche Konflikte, aber auch für komische Momente. Anhand spannender Materialien arbeiten Ihre Schülerinnen und Schüler heraus, wie Paula versucht, zwischen den Anforderungen der Eltern und den eigenen Wünschen ihren Weg zu finden. Dass dabei mit Musik alles viel einfacher geht, ist nur eine der Erkenntnisse, zu der Sie und Ihre Lernenden in dieser charmanten Komödie gelangen.

Klassenstufe: 10./11. Klasse (G 8) bzw. 11./12. Klasse (G 9)

Dauer: 12–14 Unterrichtsstunden + LEK

Bereich:
  • französische Gesellschaft (société multiculturelle, famille)
  • interkulturelles Lernen
  • Film (Komödie)
Kompetenzen:
  • interkulturelle Kompetenz
  • HörSeh-Verstehen
  • filmanalytische Kompetenz
  • Sprech- und Schreibkompetenz
Typ:
Unterrichtseinheit / Filmanalyse
Umfang:
48 Seiten (6,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Französisch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

In den Warenkorb

€ 18,28
(Nr. 67504)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu ""La famille Bélier" von Éric Lartigau (ab 4. Lernjahr)"

Ähnliche Materialien: