Beurteilung und Bewertung im Kunstunterricht

Praxiserprobte Kriterien mit konkreten Anwendungsbeispielen

Blick ins Material

Beurteilung und Bewertung im Kunstunterricht

Praxiserprobte Kriterien mit konkreten Anwendungsbeispielen

Typ:
Ratgeber / Lehrerwissen
Umfang:
93 Seiten (17,7 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Mrusek, Angela / Schmidt, Antonia
Auflage:
(2016)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
1-4
Schultyp:
Grundschule

Vielen Lehrkräften fällt die Beurteilung von Schülerwerken im Kunstunterricht schwer.

Dies liegt aber nicht an ihnen selbst, sondern an der Natur der Sache. Eine Vielzahl von Themen sind nämlich nicht eindeutig oder gar nicht fundiert zu beurteilen und zu bewerten. Daher sollte man auch nicht versuchen, jedes Kinderwerk in die Beurteilung einzubeziehen und zudem bedenken, dass das kreative Schaffen der Kinder einem Entwicklungsprozess unterliegt, den man auch frei von jeder Beurteilung fördern sollte.

Da aber in der Schule nun mal beurteilt werden muss, möchten wir mit diesem Lehrerratgeber einen Leitfaden bereitstellen, der bei dieser schwierigen Aufgabe Unterstützung anbietet.

Wir sind bemüht, Kriterien zu darzustellen, die eine möglichst objektive und so weit wie möglich von der Person der Lehrkraft unabhängige Beurteilung zulassen.

Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit den folgenden Beurteilungskriterien:
  • Bildidee: Technik
  • Bildidee: Farbe
  • Bildidee: Form/Blattaufteilung
  • Bildaussage
  • Bildbetrachtung von Kunstwerken: Wahrnehmen und deuten
  • verbale Reflexion eigener und fremder Bilder (in jedem Thema enthalten)

In den Warenkorb

€ 18,99
Material-Nr.: 67315

Empfehlungen zu "Beurteilung und Bewertung im Kunstunterricht"

Spinner big
Spinner big