Stationenlernen Die alten Griechen - Wiege der Demokratie

56 Stationenkarten zur Differenzierung

Blick ins Material

Stationenlernen Die alten Griechen - Wiege der Demokratie

56 Stationenkarten zur Differenzierung

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
64 Seiten (10,2 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Auflage:
2 (2020)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Dieses Staionenlerrnen erleichert Ihnen, Ihren Schülern das Entstehen der Demokratie näherzubringen.

Die Reihenfolge der Stationen orientiert sich an der chronologischen Entwicklung in der griechischen Antike. Auch innerhalb der Stationen wurde diese Reihenfolge eingehalten. So können sich die Schüler eine zeitliche Abfolge der Ereignisse und Entwicklungen in der griechischen Antike verdeutlichen und in ihrem individuellen Arbeits- und Lerntempo die einzelnen Stationen bearbeiten. Durch den individuell ausfüllbaren Laufzettel wird bei dieser sehr differenzierten Arbeitsform stets der Überblick gewahrt. Die Materialien eignen sich auch hervorragend für die Selbstlernzeit oder als Ausgangspunkt für Gruppendiskussionen.

Inhalt:
  • Was ist Demokratie*
  • Das antike Griechenland
  • Athen auf dem Weg zur Demokratie
  • Athen als kulturelles Zentrum
  • Sparta
  • Das Ende der Demokratie
  • Modernes Griechenland

In den Warenkorb

€ 14,49
Material-Nr.: 66597

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Stationenlernen Die alten Griechen - Wiege der Demokratie"

Spinner big
Spinner big