Ein Apple auf vier Rädern - das iCar als Vision

Design im Kunstunterricht

Blick ins Material

Ein Apple auf vier Rädern - das iCar als Vision

Design im Kunstunterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Kob, Charlotte
Auflage:
(2014)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
7-12
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Ein Apple auf vier Rädern? Die Vision des iCars existiert schon lange.

Was kaum einer weiß ist, dass Steve Jobs als damaliger Geschäftsführer von Apple eigentlich lieber ein Apple-Auto herausbringen wollte, bevor er das iPhone auf den Markt brachte. Obwohl er gute Beziehungen zum Vorstand von VW pflegte, war es wohl doch eher noch eine zu verrückte Idee zu dem Zeitpunkt.

Heute schwirrt die Idee des iCars immer noch in den Köpfen der Designer aus der ganzen Welt herum. Es wird vermutet, dass an einem Elektroauto gefeilt wird – versehen mit einer kompletten digitalen Innenausstattung von Apple.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
  • Die Schüler bekommen Informationen zu Steve Jobs und zur Firma Apple.* Die Schüler fertigen Designstudien zu einem Apple auf vier Rädern – dem iCar.
    * Sie bekommen bereits existierende Studien von verschiedenen Designern gezeigt.

Thema: Ein Apple auf vier Rädern – das iCar als Vision

Bereich: Design

Klasse(n): 7. bis 12. Jahrgangsstufe

Dauer: 2 Stunden

+Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:*
  • 1. Schritt: Design von Apple-Produkten
  • 2. Schritt: Zeichnen einer iCar-Designstudie
  • 3. Schritt: Vorstellen der iCar-Vision

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 64930

Empfehlungen zu "Ein Apple auf vier Rädern - das iCar als Vision"

Spinner big
Spinner big