Thonet-Stuhl No.14 - Design von Gebrauchsgegenständen / Produktdesign

Lernhilfen Kunst Oberstufe - Design

Blick ins Material

Thonet-Stuhl No.14 - Design von Gebrauchsgegenständen / Produktdesign

Lernhilfen Kunst Oberstufe - Design

Typ:
Lernhilfe
Umfang:
5 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2010)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Ein Schwerpunkt im Fach Kunst ist die Auseinandersetzung mit designtheoretischen Grundlagen und deren Bedeutung für die industriellen Produktionsabläufe, z.B. anhand des “Thonet-Stuhl No.14”.

Dieses Material analysiert den in den beiden Jahren 1859 und 1860 von Michael Thonet entworfene “Thonet-Stuhl No.14” und geht dabei auf die Beziehung zwischen Design als industrieller Gestaltung und anschließenden Produktionsabläufen der Massenfertigung ein.

Dabei werden anhand der Entwurfsgeschichte des Thonetstuhls No.14 Grundlagen der Produktionsabläufe und deren Anforderungen und Herausforderungen an das Produktdesign aufgezeigt und zusätzlich wesentliche Begriffe der Fachsprache erläutert.

Abschließend wird der “Thonet Stuhl No.14” als anschauliche Verbindung zwischen der Entwurfsfindung und der seriellen Fertigung interpretiert.

Inhalt:
  • Einleitung
  • Der Thonet-Stuhl No. 14: Klassische Beschreibung des Thonet-Stuhls No.14 und Vergleich mit anderen designgeschichtlich relevanten Entwürfen
  • Die Firma Die Gebrüder Thonet: Beschäftigung mit der Firmengeschichte und eine Kurzbiographie von Michael Thonet im Kontext zum Entstehungsprozess des “Thonet-Stuhls No.14”
  • Die Bugholztechnik: Beschreibung grundlegender Produktionsabläufe und Erläuterung der Fachsprache
  • Interpretation

In den Warenkorb

€ 2,19
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Material-Nr.: 44154

Aus der Reihe Abiturmaterialien für das Fach Kunst

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Thonet-Stuhl No.14 - Design von Gebrauchsgegenständen / Produktdesign"

Spinner big
Spinner big