Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933

Hitler zementieret seine Macht

Blick ins Material

Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933

Hitler zementieret seine Macht

Typ:
Arbeitsblätter
Umfang:
5 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
2016
Fächer:
Geschichte, Aktualitäten
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Diese aktuellen Arbeitsblätter zum Ermächtigungsgesetz von 1933 sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz konzipiert. Sie geben Ihren Schülern einen Einblick in die Situation zu Beginn des Nationalsozialismus und beleuchten die Hintergründe des Aufstiegs Hitlers und der NSDAP.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernens Nationalsozialismus vor dem Zweiten Weltkrieg – Von der Machtergreifung bis zur Reichspogromnacht.

Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt 1: Der Aufstieg Hitlers und die NSDAP
  • Arbeitsblatt 2: Ausbau der Macht – Ermächtigungsgesetz
  • Ausführliche Lösungsvorschläge zu den Aufgaben

In den Warenkorb

€ 2,99
Premiumkunden -100 % i
Premiumkunden -100 %
Material-Nr.: 64538

Aus der Reihe Geschichte - aktuell

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933"

Spinner big
Spinner big