"La mafia uccide solo d'estate". Ein aktueller Spielfilm über Sizilien und die Mafia - ab 3. Lernjahr

RAAbits Italienisch

Blick ins Material

"La mafia uccide solo d'estate". Ein aktueller Spielfilm über Sizilien und die Mafia - ab 3. Lernjahr

RAAbits Italienisch

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
40 Seiten (17,2 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Geschichte, Italienisch
Klassen:
12-13
Schultyp:
Gymnasium

Wer Sizilien verstehen will, muss sich auch mit der Mafia befassen. Dabei ist es wichtig, nicht nur ihre Geschichte, ihre Struktur oder die Bemühungen der Anti-Mafia-Kämpfer kennenzulernen. Was sich viele Schüler auch fragen, ist: Wie leben die Menschen mit der Mafia zusammen? Was denken sie darüber? Was können sie dagegen unternehmen? Der Film “La mafia uccide solo d’estate” von 2013 zeigt das alltägliche Leben im Palermo der 1970er- bis 1990er-Jahre aus der Perspektive eines Kindes und eröffnet den Schülern einen neuen, ungewöhnlichen und motivierenden Zugang zum Thema. Die Materialien schulen das Hör-Seh-Verstehen und bieten produktive und kreative Verfahren zur Förderung weiterer Kompetenzen: Vom Ausbau des Orientierungswissens bis zum systematischen Aufbau kommunikativer und methodischer Kompetenzen! Mit umfangreichen Vokabelhilfen, vielen Szenenbildern und kompakten Zusammenfassungen der Filmszenen im Überblick. – Die ZIP-Datei enthält die Einheit im PDF- sowie im veränderbaren Word-Format und diverse Zusatzmaterialien: Vorlagen für zwei Mindmaps, ein Placemat und ein Schreibgespräch; Redewendungen für Präsentationen; ein Steckbrief zu Giulio Andreotti; Charakterisierungskarten zu einzelnen Figuren; eine Inhaltsangabe zu allen Filmszenen sowie Transkriptionen einzelner Dialoge.

In den Warenkorb

€ 25,90
(Nr. 61631)

Empfehlungen zu ""La mafia uccide solo d'estate". Ein aktueller Spielfilm über Sizilien und die Mafia - ab 3. Lernjahr"

Spinner_big
Spinner_big