Ermittlungen im Kriminalfall 'Ötzi' - eine archäologische Spurensuche

Ötzi und die Bedeutung seines Fundes, archäologische Arbeitsweisen, Lebensbedingungen der Steinzeit

Blick ins Material

Ermittlungen im Kriminalfall 'Ötzi' - eine archäologische Spurensuche

Ötzi und die Bedeutung seines Fundes, archäologische Arbeitsweisen, Lebensbedingungen der Steinzeit

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (13,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
5-6
Schultyp:
Hauptschule, Gesamtschule

Eine Sensation! – Im Jahr 1991 wurde in den Ötztaler Alpen der berühmte Steinzeitmensch “Ötzi” gefunden, der Wissenschaftler weltweit bis heute beschäftigt. Wer war dieser Mann? Wann lebte er? Und wie kam er ums Leben? Bei den Ermittlungen zum Fall Ötzi begeben sich Ihre Schüler auf Spurensuche rund um den “Mann aus dem Eis” und stellen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse Vermutungen über dessen Tod an. Dabei lernen sie archäologische Forschungsmethoden kennen und tauchen in die spannende Welt der Steinzeit ein.

Materialübersicht:
  • M 1 Der Mann aus dem Eis – eine sensationelle Entdeckung
  • M 2 So sah er aus, der Ötzi
    • Zusatz: Lückentext als Einstieg in die Arbeit der Forscher
    • Zusatz: Interaktive Zuordnung der Begriffe zur Abbildung (Whiteboard-Einsatz)
  • M 3 Über Stock und Stein? – Ötzis Weg über die Alpen
    • Zusatz: Erweiterte Tabelle zum Ausfüllen
  • M 4 Der älteste Mordfall der Geschichte
  • M 5 Auf Zeitreise – ein Leben vor 5000 Jahren

Anregung zu fächerübergreifendem Arbeiten:

Im naturwissenschaftlichen Unterricht erfährt die Klasse, mit welchen Methoden sich Ötzis Alter und Todesursache feststellen ließen.

In den Warenkorb

€ 4,90
Material-Nr.: 61044

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Ermittlungen im Kriminalfall 'Ötzi' - eine archäologische Spurensuche"

Spinner big
Spinner big