Das Zeigermodell - Grundlagen und Rechenbeispiele

Doppelspalt-Experiment einmal anders!

Blick ins Material

Das Zeigermodell - Grundlagen und Rechenbeispiele

Doppelspalt-Experiment einmal anders!

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
46 Seiten (3,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Physik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Interferenzphänomene spielen in vielen Bereichen der Physik (z. B. Akustik, Optik, Quantenphysik) und Technik eine wichtige Rolle. Die Superposition von Wellen lässt sich besonders einfach und anschaulich im sogenannten Zeigermodell beschreiben und berechnen. Durch grafische Vektoraddition ist es sogar möglich, komplexe Superpositionsprobleme ohne mathematisches Rüstzeug zu lösen.

Das Wichtigste im Überblick:
  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 12–14 Stunden
  • Ihr Plus:
    • Komplexe Interferenzphänomene
    • übersichtlich grafisch veranschaulicht
    • Eine mathematische Beschreibung der Interferenz
  • Inhalt:
    • Grundlagen des Zeigermodells
    • Superpositionsprinzip
    • Stehende Welle
    • Schwebung
    • Beugung am Einzelspalt, Doppelspalt und Gitter
    • Fermat’sches Prinzip

In den Warenkorb

€ 17,50
Material-Nr.: 56117

Empfehlungen zu "Das Zeigermodell - Grundlagen und Rechenbeispiele"

Spinner big
Spinner big