Muttertag im Nationalsozialismus - Ein Feiertag wird propagandistisch ausgeschlachtet

Arbeitsblätter "Geschichte - aktuell"

Blick ins Material

Muttertag im Nationalsozialismus - Ein Feiertag wird propagandistisch ausgeschlachtet

Arbeitsblätter "Geschichte - aktuell"

Typ:
Arbeitsblätter
Umfang:
7 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
2013
Fächer:
Geschichte, Aktualitäten
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Dieses Arbeitsblatt für den direkten Einsatz im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe behandelt das Thema “Muttertag im Nationalsozialismus”.

Der Muttertag war für die NS-Propaganda einer der wichtigsten Feiertage und wurde benutzt, um einerseits für das Frauenbild der Nationalsozialisten und andererseits für Kinderreichtum zu werben.

Inhalt:
  • Abriss zur Geschichte des Muttertags
  • Arbeitsblatt “Muttertag in der NS-Zeit”
  • Arbeitsblatt Das Mutterkreuz als Auszeichnung
  • Ausführliche Lösungen

Aus der Reihe School-Scout - aktuell für den Geschichtsunterricht

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Muttertag im Nationalsozialismus - Ein Feiertag wird propagandistisch ausgeschlachtet"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon