Ijob - ein Mensch leidet (Hiob)

Gott im Leben der Menschen - Hiobsbotschaften

Blick ins Material

Ijob - ein Mensch leidet (Hiob)

Gott im Leben der Menschen - Hiobsbotschaften

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2010)
Fächer:
Religion
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Jeden Tag erreichen uns sogenannte Hiobsbotschaften. Doch was sind Hiobsbotschaften? Woher kommt diese Bezeichnung?

Der Schwerpunkt dieser Unterrichtseinheit für den Religionsunterricht der Sekundarstufe I liegt im Erarbeiten der Rahmenhandlung der Geschichte Ijob in elf Schritten (In der Einheitsübersetzung ist der Name “Ijob” zu lesen. Deshalb wird bei der Wiedergabe der Bibeltexte diese Schreibweise verwendet. Im Sprachgebrauch hat sich die Schreibweise “Hiob” etabliert.)

Inhsaltsverzeichnis:
  • Der Verlust des Reichtums
  • Der Verlust der Gesundheit
  • Der Besuch der Freunde
  • Ijobs Klage – Die Last des Lebens
  • Ijobs neues Glück
  • Kreative Gestaltung zum Buch Ijob
  • Das Buch Ijob – Zusammenfassung
  • Wer oder was ist “Satan”?
  • Warum all das Leid?
  • Vom Umgang mit Leid
  • Die Schwierigkeit des Helfens

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
  • sich mit Hiobsbotschaften und dem Leiden auseinandersetzen
  • das Buch Ijob kennenlernen
  • sich in die verschiedenen Personen hineindenken
  • eigene Ideen, Gedanken und Erfahrungen einbringen
  • die Erzählung mit eigenen Worten wiedergeben
  • der Frage nach dem Leid in der Welt nachgehen
  • Lösungsmöglichkeiten finden, wie man mit Leid umgehen kann
  • einen Klagepsalm schreiben.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 54259

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Ijob - ein Mensch leidet (Hiob)"

Spinner big
Spinner big