Ferre perferre (unregelmäßige Verben)

Ein eigentlich fast regelmäßiges Verb und seine Komposita

Blick ins Material

Ferre perferre (unregelmäßige Verben)

Ein eigentlich fast regelmäßiges Verb und seine Komposita

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
16 Seiten (5,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2007)
Fächer:
Latein
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium

Die Schüler reaktivieren ihr Wissen über die lateinische Tempusbildung und wenden es auf ferre an. Die Bedeutung der Komposita erschließen sie selbst anhand ihrer Kenntnis der Präfixe und Präpositionen, die hierbei ebenfalls wiederholt werden. Auf diese Weise wird das „Baukastensystem“ der lateinischen Verben deutlich. Durch spielerische Übungen und Visualisierungen werden die Regeln eingeprägt.

Ferre, fero, tuli, latum – auf den ersten Blick scheint ferre so unregelmäßig wie kein anderes lateinisches Verb. In manchen Lehrbüchern erhält es sogar ein eigenes Kapitel. Auf den zweiten Blick ist das Verb aber viel “normaler”, als es aussieht. In dieser kurzen Unterrichtsreihe wird die Einführung von ferre mit einer Wiederholung der kompletten Verbreihe des Indikativs verbunden. Die Schülerinnen und Schüler erkennen die Regelmäßigkeiten der Formenbildung und erschließen sich die Bedeutung der Komposita selbst. Mit Rätseln und einem Würfelspiel prägen sie sich die Formen mühelos ein – so lässt sich auch ferre ertragen!

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Bereich:
  • Wortschatz und Grammatik: Tempusbildung, Präpositionen

Sofort einsetzbare Unterrichtseinheiten und Kopiervorlagen!

In den Warenkorb

€ 5,00
Material-Nr.: 44538

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Ferre perferre (unregelmäßige Verben)"

Spinner big
Spinner big