Feedback

Sein Spiel - ein Roman von Doro May

Ein Roman über einen Amoklauf an einer Schule

P-16370

Sein Spiel - ein Roman von Doro May

Ein Roman über einen Amoklauf an einer Schule

  • Portofrei nur innerhalb Deutschlands – auch als Klassensatz!
ISBN:
978-3-938719-54-1
Typ:
Buch
Umfang:
175 Seiten
Verlag:
Südwestbuch
Autor:
May, Doro
Gewicht:
180 g
Auflage:
1 (2011)
Fächer:
Deutsch, Religion, Philosophie, Ethik
Klassen:
9-11
Schultyp:
Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Hannah wird zwei Tage vor ihrem 16. Geburtstag bei einem Amoklauf eines Schülers getötet. Sie steht vor der Pforte zum Jenseits in der Warteschlange und erfasst ihre Situation selbst noch kaum. Nachdem sie von der himmlischen Aufnahmebehörde registriert wurde, kann sie sich als Tote wie ein unsichtbarer Schatten unter den Lebenden bewegen. Sie ist wütend und neugierig auf einen anderen Neuankömmling: Maximilian, den achtzehnjährigen Amokläufer, der von der Polizei erschossen wurde. Sie lernen sich kennen und verstehen. In Sein Spiel dreht die Ablebe-Behörde extra für Hannah und Max die Zeit bis kurz vor den Amoklauf zurück, sie dürfen nochmals zurück ins Leben. Sie haben drei Tage Zeit, zu beweisen, dass ihr gegenseitiges Vertrauen alle Hindernisse überwinden kann. (Der Roman ist parallel zu Sartres Werk Les jeux sont faits angelegt, in dem zwei jung verstorbene Menschen nochmals eine Chance erhalten, auf die Welt zu kommen.)

In der Welt der Lebenden kehrt Maximilian in seine problematische Umwelt zurück. Die 16-jährige schlagfertige Protagonistin, aus deren Perspektive erzählt wird, lebt in einer zwar armen, doch an Fürsorge und Liebe reichen Familie. Hannah und Maximilian verbringen eine glückliche Zeit und feiern gemeinsam Hannas Geburtstag. Doch trotz bester Vorsätze und dem Vertrauen, das ihm Hannah entgegenbringt, schafft es Maximilian nicht, seine krankhaften Neigungen zu überwinden. Hannah macht eine erschreckende Erfahrung. Als Maximilian am dritten Tag, also am Ende ihrer Probezeit, mit seiner Pumpgun erneut vor der Klasse steht, wieder in der Maske des Zorro, kommt es zum Showdown. Doch statt Hannah und andere Schüler zu erschießen, begeht er verzweifelt Selbstmord. Außer sich muss Hannah erkennen, dass sie Maximilian bei aller Liebe nicht helfen konnte.

Der Roman von Doro May ist originell aufgesetzt. Die frische, unbelastete Perspektive der 16-jährigen Hannah erleichtert den Zugang zu dem aktuellen und schwierigen Thema.

Doro May, Autorin der Romane “Abgelästert” und “Unkaputtbar”, hat nach Mobbing und Armut mit ihrem neuen Buch „Sein Spiel“ ein weiteres hoch brisantes Thema in den Blick gerückt: School-Shooting – besser bekannt unter der Bezeichnung Amok.

“Sein Spiel” richtet sich an alle, die ein Buch in die Hand nehmen. Spannend und berührend bis zur letzten Seite beleuchtet es die besondere Psyche eines Menschen, dessen Welt unmerklich aus den Fugen geraten ist. Und dann die Ohnmacht der Schule, wenn der Supergau tatsächlich eintritt…

Die Autorin hat erneut ein Werk geschaffen, das in besonderer Weise für den Unterricht geeignet ist. Die zeitgleich erscheinende Unterrichtsreihe von Marten Schöne richtet sich an die Stufen 9 bis 11 für die Fächer Deutsch, Religion, Sozialwissenschaft und Philosophie, wobei eine fächerübergreifende Herangehensweise an die brisante Thematik favorisiert wird.

Klassensätze ab 20 Exemplaren portofrei

Ergänzende Unterrichtsmaterialien

In den Warenkorb

€ 7,90 portofrei!
(Nr. P-16370)

Zu diesem Material sind folgende 1 Zusatzmaterialien verfügbar:

Klicken Sie auf einen Titel, um die Beschreibung anzuzeigen.
Typ Nr Titel Seiten Preis
44572 Sein Spiel - Zum Einsatz des Romans im Unterricht

Zum Einsatz des Romans im Unterricht

Mit dem Roman “Sein Spiel” rückt ein Thema in den Blick, mit dem sich Schule nicht leicht tun kann. Zu belegt sind die realen Vorfälle mit Trauer, Entsetzen, Traumatisierung und Hilflosigkeit. Trotzdem oder gerade deshalb lohnt es sich, eine Geschichte wie diese im Unterricht durchzunehmen. Dabei geht es nicht darum, Verständnis für eine Tat wie einen Amoklauf zu entwickeln, sondern eher darum, zu begreifen, was die unmittelbare Umwelt wie das Elternhaus und ungünstige psychische Voraussetzungen aus dem Charakter und der psychosozialen Disposition eines Menschen machen können, dass er zu einem gefährlichen Psychopathen wird.

Es bietet sich an, die zentralen Themen des Romans fächerübergreifend zu behandeln. Dies kann sowohl durch fächerübergreifenden Unterricht als auch durch von einem anderen Fach ausgehende Referate stattfinden, bei denen der entsprechende Fachlehrer/die Fachlehrerin bei der Materialbeschaffung und -sichtung hilft.

Geeignet erscheint die Erarbeitung der Lektüre für die Jahrgangsstufen 9 bis 11, wobei die Herangehensweise je nach Alter und Reifegrad der Lerngruppe zu variieren ist.

Ganzschriften sind in mehreren Fächern, in die Sein Spiel passen würde, vorgesehen:
  • Deutsch
  • Religion
  • Philosophie
  • Politik / Sozialwissenschaft

Darüber hinaus eignet sich die Zusammenarbeit mit den Fächern Erziehungswissenschaft und Biologie.

Die Konzeption der Unterrichtsreihe

Die intensive Textarbeit mit Analyse und Themenfindung steht im Deutschunterricht im Mittelpunkt. Auf ihrer Basis sollen immer wieder die soziologische und psychosoziale Situation eines solchen Extremtäters wie eines Amokläufers in den Blick genommen werden. Dies geht nicht, ohne die aktuellen Verhältnisse, in denen Jugendliche heutzutage aufwachsen, zu berücksichtigen.

So dient der Einstieg nicht nur dem ersten Leseeindruck, falls der Roman vor Beginn der Unterrichtsreihe schon vollständig zu lesen auf war, sondern auch dem Bewusstmachen der Vorkenntnisse von Amokläufen, um von daher auf mögliche Ursachen zu stoßen.

Die Biographie der Autorin Doro May sollte einbezogen werden, da gesellschaftskritische Themen wie Kinderarmut, Ausgrenzung und Unterschichtghettoisierung bevorzugt in den Romanen von Doro May zu finden sind.

55 ab € 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Sein Spiel - ein Roman von Doro May"

Spinner_big
Spinner_big