Lernprozesse und Informationsverarbeitung im Gehirn

Die eigenen Ressourcen entdecken und aktivieren

Blick ins Material

Lernprozesse und Informationsverarbeitung im Gehirn

Die eigenen Ressourcen entdecken und aktivieren

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
25 Seiten (2,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Pädagogik, Biologie
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

In dieser fächerübergreifend verwendbaren Unterrichtseinheit setzen sich die Lernenden mit Fachwissen zur Informationsverarbeitung und zu Lernprozessen im Gehirn auseinander. Dabei werden Fachbegriffe wie neuronale Plastizität, deklaratives Gedächtnis, Bahnung und Komplettierung erläutert. In einem praktischen Selbstmanagementtraining auf Basis des Zürcher Ressourcen Modells wenden die Schülerinnen und Schüler die gelernten Inhalte an.

KOMPETENZPROFIL:
  • Jahrgangsstufe: 10–13
  • Kompetenzen: Aufbau des Gehirns beschreiben; Informationsverarbeitung und Lernprozesse im Gehirn erläutern; neurobiologische Fachbegriffe erklären; bewusste und unbewusste Lernprozesse vergleichen; Selbstmanagementtraining auf Basis des Zürcher Ressourcen Modells absolvieren
  • Thematische Bereiche: Psychologie, Neurobiologie, Verhaltensbiologie, Gehirn, Lernen, Lernprozesse, Motivation
  • Materialien: Bilder, Zeichnungen, Tabellen

In den Warenkorb

€ 17,95
Material-Nr.: 80574

Empfehlungen zu "Lernprozesse und Informationsverarbeitung im Gehirn"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon