Stationenlernen: Der Luftwiderstand bei Velomobilen

Energie nutzen

Blick ins Material

Stationenlernen: Der Luftwiderstand bei Velomobilen

Energie nutzen

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
29 Seiten (3,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Naturwissenschaft, Physik
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Im Zuge der Verkehrswende aufgrund von Klimawandel und steigender Rohölpreise sind alternative Fortbewegungsmittel immer wichtiger. Neben dem klassischen Fahrrad stellt auch das Velomobil eine Alternative für die persönliche Fortbewegung dar. Durch ihre äußere stromlinienförmige Karosserie weisen sie einen wesentlich geringeren Luftwiderstand im Vergleich zu Fahrrädern und Liegerädern auf und können so die Antriebsenergie wesentlich effizienter in die Fortbewegung umsetzen. Erarbeiten Sie mit Ihrer Klasse in Stationen den Zusammenhang zwischen Luftwiderstand und dem Strömungswiderstandskoeffizient (cw-Wert) anhand des Velomobils.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7–10
  • Dauer: 2–3 Unterrichtsstunden (Minimalplan 1–2)
  • Kompetenzen: Die Lernenden …
    • 1. lernen die historische Entwicklung von Velomobilen kennen,
    • 2. verstehen die Bedeutung des cw-Wertes für die Konstruktion,
    • 3. berechnen den Luftwiderstand und den entsprechenden Energieaufwand
  • Thematische Bereiche: Einführung in den Luftwiderstand, Energieaufwand, Strömungswiderstandskoeffizient, Verkehrswende

In den Warenkorb

€ 9,71
statt  € 12,95
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 80361

Empfehlungen zu "Stationenlernen: Der Luftwiderstand bei Velomobilen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon