Der Mensch als Teil der Natur

Aspekte der ethisch-moralischen Verantwortung erörtern

Blick ins Material

Der Mensch als Teil der Natur

Aspekte der ethisch-moralischen Verantwortung erörtern

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
69 Seiten (4,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Ethik, Religion
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Immer schon haben Menschen die Natur ausgebeutet und für ihre Zwecke instrumentalisiert. Mit der Naturschutz- und der Klimabewegung wandelt sich diese Haltung. Davon, ob es der jungen Generation gelingt, den Umgang mit der Umwelt zu verändern, wird abhängen, wie die Zukunft des Menschen aussieht. Diese Reihe nimmt den Wert der Natur und alles Lebendigen in den Blick. Erörtert werden mögliche Konflikte zwischen menschlichen Interessen und dem Erhalt der Natur aus ethischer und philosophischer Sicht. Die Lernenden gewinnen so Orientierung in einer komplexen Diskussion. Sie erarbeiten sich einen Standpunkt, der es ihnen ermöglicht, sich in der gesellschaftlichen Debatte klar zu positionieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: die Begriffe „Natürlichkeit“ und „Künstlichkeit“ unterscheiden; philosophische Texte interpretieren und deren Argumentationsgang rekonstruieren; Textinhalte visualisieren; den Wert der Natur und die moralische Sonderstellung des Menschen reflektieren; Tierversuche erörtern; naturethische Positionen erläutern (Anthropozentrismus/Pathozentrismus/Biozentrismus/Holismus)
  • Thematische Bereiche: naturethische Ansätze; Zulässigkeit von Eingriffen in die Natur; moralisch relevante Aspekte des Mensch-Tier-Vergleichs; Tierversuche; Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung
  • Medien: Texte, Bilder, Arbeitsblätter, Methodenkärtchen
  • Methoden: Textanalyse; Bildbeschreibung; Rollenspiel; Gallery Walk; Fish-Bowl-Diskussion

In den Warenkorb

€ 37,35
Material-Nr.: 80341

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Der Mensch als Teil der Natur"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon