Ciceros Verteidigungsrede "pro Rabirio" im

Blick ins Material

Ciceros Verteidigungsrede "pro Rabirio" im

Unterrichtseinheit - Latein - Gymnasium - Klasse 10-11

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
37 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Latein
Klassen:
10-11
Schultyp:
Gymnasium

Die Reden Ciceros aus seinem Konsulatsjahr eignen sich aufgrund des interessanten politischen Hintergrundes und der Person Ciceros gut für die Behandlung im Lateinunterricht.

Die Verteidigungsrede pro Rabirio perduellionis reo ist nicht vollständig überliefert und weist eine knappe und gedrängte Form aus. Dennoch stellt sie eine der stärksten oratorischen Leistungen Ciceros dar und besitzt einen enormen historischen Quellenwert.

Nutzen Sie diesen im Unterricht und thematisieren Sie mit Ihrer Klasse wichtige Einrichtungen wie das SCU, das Perduellionsverfahren und die provocatio ad populum.

Inhaltsverzeichnis:
  • Fachliche Hinweise
  • Methodisch-didaktische Hinweise
  • Primär- und Sekundärliteratur
    • M 1: Lernwortschatz zu Ciceros pro Rabirio
    • M 2: Zur Vorgeschichte – die Ermordung des Saturninus
    • M 3: Die Eröffnung der Verteidigungsrede für C. Rabirius
    • M 4: Ciceros Bitte um Unterstützung (Cic. Rab. perd. 5)
    • M 5: Verteidigung als Verpflichtung (Cic. Rab. perd. 2)
    • M 6: Hochverräter vor Gericht – die Strafe für perduellio
    • M 7: Stimmen als Zeugen (Cic. Rab. perd. 18)
    • M 8: Auf zur Rettung des Staates! (Cic. Rab. perd. 20a)
    • M 9: Was hätte Rabirius denn tun können? (Cic. Rab. perd. 20b)
    • M 10: Welches Verhalten schickt sich bei einem staatlichen Notstand? (Cic. Rab. perd. 21)
    • M11: Der letzte Appell (Cic. Rab. perd. 37f.) 21
  • Lösungsvorschläge und Übersetzungen

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 80205

Empfehlungen zu "Ciceros Verteidigungsrede "pro Rabirio" im"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon