Auratische Orte – Orte der Bewährung II: Im steilen Gebirge

Unsere Umwelt

Blick ins Material

Auratische Orte – Orte der Bewährung II: Im steilen Gebirge

Unsere Umwelt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Kunz, Christoph
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Ethik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die beiden Unterrichtsmaterialien Auratische Orte – Orte der Bewährung 1: In dunklen Höhlen und 2: In steilen Gebirgen eröffnen eine kleine Reihe zu auratischen Orten. Dies sind Orte, die eine besondere Ausstrahlung (Aura) haben, die auch als Orte der Bewährung wichtig werden: Wir treffen auf Menschen, die sich in tiefe Höhlen wagen oder auf steile Gebirge, die sich auf hohe See, in dichte Wälder oder in leere Wüsten begeben.

In diesen Unterrichtseinheiten geht es um zwei dieser Orte, die unterschiedlicher nicht sein könnten: um tiefe Höhlen und hohe Gebirge. Beide haben aber auch eine Gemeinsamkeit, sie sind nämlich Ausnahmeorte. Und die Menschen, denen wir dort begegnen, verraten mit ihren Mentalitäten und Handlungen viel über sich und über uns Menschen, über unsere Einstellungen gegenüber der Natur als auch über unser Selbstverständnis. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen und reflektieren diese Einstellungen und lernen auratische Orte als Orte zwischen Schrecken und Faszination kennen. Sie blicken dabei zurück, aber auch nach vorn: Höhlen werden hierbei z. B. als Orte der Zukunft in den Blick genommen (Wohnstätte, Endlager für Atommüll) und kritisch diskutiert. Die Schülerinnen und Schüler prüfen und reflektieren Erklärungen für den Drang der Menschen, auf Berge zu steigen. Damit zusammenhängend werden bekannte Unglücksfälle untersucht. Wie sind sie zu bewerten? Hier geht es unter anderem um Aspekte wie Verantwortung, Schuld, Egoismus und vermeintliches Heldentum.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 80189

Empfehlungen zu "Auratische Orte – Orte der Bewährung II: Im steilen Gebirge"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon